DSDS 2014

DSDS-Recall: Härter denn je mit neuen Regeln

Es ist soweit, wir sind beim zuerst erstrebten und dann gefürchteten DSDS-Recall angekommen. Es ist nur noch ein kleiner Schritt, die Reihen werden sich lichten. In diesem Jahr 2014 gibt es neue Regeln, die noch härter sind. Es wird noch ein bisschen schwerer, sich ein Ticket nach Kuba zu ergattern. Am Samstag ist es soweit...

DSDS-Recall

Der DSDS-Recall war immer schon reine Nervensache, denn so kurz vor dem ersten Teilerfolg und anschließendem Flug an einen der schönsten Strände die man sich erträumen kann, steht noch dieser eine, entscheidende Song – und da versteht die Jury keinen Spaß mehr.

Die Tickets für den DSDS-Recall sind begrenzt

98 Kandidaten haben es in den DSDS-Recall geschafft, doch nicht alle dürfen auch mit nach Kuba fliegen. Es gibt nur 33 Tickets und dafür müssen die DSDS-Kandidaten an ihre Grenzen gehen.

Ein sehr entscheidender Punkt und ist die richtige Songauswahl. Das betonte der Pop-Titan Dieter Bohlen immer und immer wieder im Laufe der vergangenen Staffeln. Dieses Jahr wird diese Auswahl noch erschwert, denn die Gruppen selbst müssen ihren Song selbst bestimmen.

Es wird sicherlich nicht einfach, denn von Pop bis Schlager ist alles möglich. Balladen oder schnelle Tanznummern? Soul, Pop oder gar Rock? Die Kandidaten müssen sich zunächst untereinander einigen, bevor es vor die Jury geht.

Neue Spielregeln im DSDS-Recall

Die neuen Spielregeln erklärte Mieze Katz wie folgt: „Die fünfzehn Stühle, die ihr da drüben seht, die sind symbolisch für die, die weiterkommen. Selbst wenn ihr erst mal weiter seid müsst ihr bis ganz zum Schluss zittern.“ “ Der Grund dafür: Tritt jemand nach den bereits ausgewählten Kandidaten auf, der die Jury mehr überzeugt, werden die Kandidaten knallhart ausgetauscht.

Es gibt noch eine neue Regel, diesmal allerdings eine erfreuliche für die DSDS-Recall- Kandidaten. Marianne Rosenberg erklärte diese: „Jetzt ist es so, jeder von uns kann an euch eine goldene CD verleihen. Das bedeutet, dass dieses Ticket nach Kuba nicht mehr verrückbar ist.“ Diese Regel erinnert an den „Goldenen Buzzer“ der bei Dieter Bohlens „Supertalent“ im Einsatz ist.

Wer eines der begehrten Recall-Tickets ergattern kann, seht ihr am Samstag, den 15. Februar 2014 um 20.15 Uhr bei „Deutschland sucht den Superstar“ bei RTL.

Folgt uns auch auf Facebook, wir halten euch auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare