DSDS 2014

DSDS: Prügelei im Flieger zwischen Anita und Melody

Am gestrigen Samstag ging es für die DSDS-Kandidaten in den Dschungel, dort mussten sie vor Dieter Bohlen, Mieze Katz, Prince Kay One und Marianne Rosenberg ihre Songs performen. Das klingt jetzt idyllisch, so friedlich und schön war es dann doch nicht. Es gab Stress in der heilen DSDS-Welt...

DSDS: Prügelei

Gestern sahen wir im Fernsehen schöne Bilder. Der Dschungel von Kuba war die Kulisse für den nächsten Recall an diesem Tag. Viele der Sänger und Sängerinnen hatten so ihre Bedenken – sind da Schlangen, Spinnen oder vielleicht sogar noch ekelhafteres Getier? All das war gestern aber nicht im Fokus der Sendung. Eigentlich sollte es natürlich um die Performance der Songs gehen, wären da nicht allzu streitlustige Damen dabei gewesen. Anita, Melody und Elif lieferten sich ein heftiges Wortgefecht. O-Ton Anita: „Und so welche wie Melody kommen weiter, obwohl die bis fünf Uhr feiern. Jeder Kandidat weiß doch Bescheid von diesem Abend, was da abgelaufen ist. Nachts feiern, trinken, saufen, fragt irgendwelche Leute (…) ob sie mal lutschen kann, eben im Pool!“

Streit im Dschungel

Elif und Melody beklagten sich über Anita. Die Blondine hörte ein paar Schritte hinter ihnen zu und schon ging es los. Anita warf ihnen vor, ihr die Beschwerden über sie doch selbst zu sagen…“in die Fresse“, wie sie sich ausdrückte. Es folgte ein Schlagabtausch der Sonderklasse, verbal, versteht sich.

DSDS: Prügelei

DSDS: Prügelei im Flieger

Die Bild berichtet nun, dass es im Flieger auf dem Rückflug vom Dreh dann noch wirklich zur Sache ging zwischen Anita und Melody.

BILD erfuhr: Die beiden lieferten sich eine wüste Prügelei! Eine andere Kandidatin zu BILD: „Melody hatte wohl im Flieger etwas viel getrunken und dann Anita als Schlampe beschimpft. Dann sagte sie noch, dass ein Mädchen aus der Unterschicht wie Anita keine Chance habe.“ (Auszug Artikel Bild)

Weiter wird berichtet, dass eine Augenzeugin mitbekam: „Da war eine richtige Schlägerei im Gange!“ Angeblich mussten die Rivalinnen getrennt werden, erst dann war Schluss.

Wer den Anfang machte, ob es wirklich so heftig war und ob vielleicht der Alkohol an Bord eine entscheidende Rolle spielte – wir wissen es nicht, wir waren nicht dabei.

Folgt uns auch auf Facebook, wir halten euch auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare