TV-News

© RTL / Stephan Ortmanns

Die Puppenstars: RTL lässt ab Januar die Puppen tanzen

Mit dieser Show ist RTL ein echter Vorreiter und lässt ab Januar die Puppen tanzen. "Die Puppenstars" ist der Titel der neuen Show - Haupakteure der Show sind natürlich Puppenspieler...

Die Puppenstars – Völlig neu im deutschen Fernsehen

Das gab es noch nie: Zum ersten Mal sind Puppen – und natürlich ihre Puppenspieler – die Hauptakteure in einer Castingshow. Ihre gemeinsame Kunst: sie hauchen einem ausdruckslosen Material oder Gegenstand Leben ein und erzählen eine Geschichte. Sie werden sich bemühen, die beste Inszenierung zu gestalten. Sie werden sich ebenfalls bemühen, mit möglichst originellen Puppen-Kreation anzutreten.

Wem wird es gelingen, die Zuschauer und die prominente Jury zu erstaunen? Es ist alles erlaubt, alles was der Fantasie entspringt, beispielsweise sprechende Puppen, originelle Handpuppen oder auch gigantische Puppen-Konstruktionen.

Performt werden kann „frei Schnauze“

Wie die Kandidaten performen – ob solo, im Duett oder gar in einer Gruppe – bleibt ihnen frei. Es kann gesungen, getanzt oder als Comedians aufgetreten werden. Die Hauptsache ist Unterhaltsamkeit. Je kreativer, sprektakulärer und auch überraschender, flippiger die Gestaltung des Auftritts ist, desto größer ist die Chance, die Show zu gewinnen.

Die Puppenstars

Die Puppenstars – In der Jury Gaby Köster – (c) RTL / Stephan Pick

Die Puppenstars-Jury

Die Jury von „Die Puppenstars“ besteht aus

Die drei entscheiden mit großer Leidenschaft und viel Humor, welche Künstler nach den ersten beiden Castingshows in das Finale einziehen.

Im Finale entscheiden Jury und Studiopublikum dann gemeinsam über die Sieger, denen Preisgelder nicht unerheblicher Höhe winken:

  • 50.000 Euro für den 1. Platz
  • 25.000 Euro für den 2. Platz
  • 10.000 Euro für den 3. Platz
Die Puppenstars

Puppenspieler Martin Reinl – (c) RTL / bigSmile

Die Moderation von „Die Puppenstars“

Mirja Boes wird als Moderatorin durch die Sendung führen. Sie lernt die Puppenspieler im Foyer, der Kandidatenlounge, am Vorhang und hinter der Bühne näher kennen und fiebert während ihres Auftritts und der Jurybewertung mit ihnen mit. Auch dabei ist Miss Izzy, eine vorlaute, aber liebenswerte Puppe, die eigentlich als Aufnahmeleiterin eingestellt wurde, aber davon träumt, selbst auf der großen Showbühne zu stehen.

Die Puppenstars – Drei Ausgaben ab Freitag, 29. Januar 2015 – RTL – 20.15 Uhr.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  1 Kommentar // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.