TV-News

„Die Pferdeprofis“ gehen ab Januar bereits in die dritte Staffel bei VOX

Mensch und Tier müssen harmonieren und sich gegenseitig verstehen, um bestmöglichst miteinander zu leben und zu arbeiten. Manchmal brauchen sie Hilfe dabei und dann sind die die Pferdeprofis Sandra Schneider und Bernd Hackl die richtigen Ansprechpartner...

Die Pferdeprofis

‚Die Pferdeprofis‘: Bernd Hackl und Sandra Schneider – (c) Foto: VOX/Ralf Jürgens

Die Pferdeprofis – Die dritte Staffel ab Januar bei VOX

Die neue Staffel der Coaching-Doku „Die Pferdeprofis“ kommt mit acht Folgen im Januar zurück. Wenn Pferd und Mensch Verständigungsschwierigkeiten haben, dann brauchen die Besitzer Hilfe und zwar von Profis. Nun kommen Bernd Hackl und Sandra Schneider zum Einsatz. Sie werden mit all ihren Fachkenntnissen und ihrer Erfahrung versuchen, die Disharmonie zwischen Tier und Mensch in eine Harmonie umzuwandeln. Oft bedarf es dazu nur einem „Übersetzer“ der erklärt, was das Pferd dem Besitzer mit bestimmten Verhalten sagen möchte. Unter anderen bekommen es Bernd Hackl und Sandra Schneider es mit folgenden Fällen zu tun…

Die Pferdeprofis

Die Pferdeprofis: Im Bayrischen Wald steht Pferdeprofi Bernd Hackl vor einer großen Herausforderung: Stute „Future“ duldet rein gar nichts auf ihrem Rücken – kein Pad, keinen Sattel und schon gar keinen Reiter. © VOX/Mina TV

Die Pferdeprofis

Bernd Hackl mit Stute „Future“ – © VOX/Mina TV

Bernd Hackl bei „Future“ und ihrer Besitzerin Judith Lang

Im Bayrischen Wald steht „Horseman“ Bernd Hackl vor seinem wohl schwersten Fall: „Future“ ist die ganz große Zukunftshoffnung für Besitzerin Judith Jüng, duldet aber rein gar nichts auf ihrem Rücken – keinen Sattel und schon gar keinen Reiter. Als Bernd Hackl das testen möchte, muss er am eigenen Leib erfahren, wie gefährlich die Stute werden kann: „Future“ tritt nach ihm – so stark, dass er sogar ins Krankenhaus muss! Ob und wann er weitertrainieren kann, ist völlig unklar. Eine schwere Aufgabe für den Pferdeprofi – bekommt er das hin?

Die Pferdeprofis

Sandra Schneider – Bild: © VOX/Mina TV

Sandra Schneider bei „Flausch“ und ihrer Besitzerin Susi Meisenberg

In Aachen will sich Susi Meisenberg einen Lebenstraum erfüllen: Die blinde Pferdeliebhaberin wünscht sich nichts mehr, als mit ihrer zuverlässigen Haflinger-Dame „Flausch“ in der wunderschönen Natur unterwegs zu sein – doch niemand traut sich, mit der gehandikapten Frau auszureiten. Pferdetrainerin Sandra Schneider will ihr helfen und die Verantwortung auf sich nehmen, muss sich aber erst einen Eindruck von den Reitkünsten der sympathischen 45-Jährigen verschaffen. Doch was die Pferdetrainerin dann zu sehen bekommt, hätte sie nicht erwartet…

Die dritte Staffel „Die Pferdeprofis2 ab 3. Januar 2015 immer samstags um 19.10 Uhr bei VOX

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.