TV-News
Gewinner

© RTL / Stefan Gregorowius

Die Sieger von „Die Puppenstars“ stehen fest: „half past selber schuld“

RTL darf mit der ersten Staffel von "Die Puppenstars" durchaus zufrieden sein. Das Finale lief gut und nun steht der Gewinner der Staffel 2016 fest. Wer die 50.000, 25.000 und 10.000 Euro nun sein eigen nennen darf, erfahrt ihr hier...

Die Puppenstars Gewinner: „half past selber schuld“

Es war ein spannender Abend am Freitag, den 15. Februar 2016. Das Finale der ersten Staffel „Die Puppenstars“ war bis zum Schluss spannend. Es gab spannende, lustige, unterhaltsame und einfallsreiche Acts zu sehen. Doch es konnte nur einen Sieger geben und der wurde von der Jury und dem Publikum gemeinsam gekürt. Am Schluss war man sich einig: „half past selber schuld“ stand ganz oben auf dem Treppchen und konnten auch noch die Gewinnsumme von 50.000 Euro mit nach Hause nehmen.

„half past selber schuld“ stolz und überglückich

Nachdem fest stand, sie hatten das Rennen gemacht, äußerten sie sich: Es freut uns riesig, dass unsere Show bei allen so gut ankam. Die Reaktionen des Studiopublikums, der Jury und schließlich auch der Fernsehzuschauer waren großartig. Wir möchten uns dafür ganz herzlich bedanken. Das gibt uns jede Menge Mut und Energie, weiterzumachen und unser spezielles Genre ‚Bühnencomic‘ weiterzuführen. Das gewonnene Preisgeld wird uns dabei auch nicht im Weg stehen“, so „half past selber schuld“.

Der zweite Platz bei „Die Puppenstars“

Die Jurymitlgieder Gaby Köster, Max Giermann und Martin Reinl und natürlich das Publikum wählten Paperman“ aus Wien auf den zweiten Platz. Dafür konnten sie noch 25.000 Euro auf ihrem Konto verbuchen.

Der dritte Platz bei „Die Puppenstars“

Der dritte Platz konnte von „Spejbl & Hurvinek“ gesichert werden. Auch hier gab es noch eine nicht unerhebliche Summe. Sie wurden mit 10.000 Euro belohnt.

Alle Finaleilnehmer mit Bildern findet ihr hier.

Die Quoten des Finales

3,17 Mio. Zuschauer ab 3 Jahre (MA: 10 %) verfolgten am Freitag, 12.02.16 durchschnittlich das große Finale. Bei den 14- bis 59-Jährigen lag der Marktanteil bei 13,1 Prozent. Der Tagesmarktanteil betrug bei den 14- bis 59-Jährigen 12,5 Prozent.

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Kommentare