TV-News

Der letzte Bulle: SAT.1 mit acht neuen Folgen

Die Fans der Serie "Der letzte Bulle" können sich freuen - SAT.1 kommt mit acht neuen Folgen, es ist bereits die fünfte Staffel. Henning Baum wird weiterhin als Mick Brisgau die Kriminalfälle auf seine ganz eigene und sehr unkonventionelle Art und Weise angehen und schließlich auch lösen...

Der letzte Bulle: SAT.1Der letzte Bulle: die Geschichte

Der Essener Polizist Michael „Mick“ Brisgau lag durch einen im Einsatz erlittenen Kopfschuss im Koma. Als er nach 20 Jahren aufwacht, muss er feststellen, dass sich so einiges verändert hat.

Als Liebling der Medien darf er wieder im Polizeidienst aktiv werden und genießt gewissermaßen Narrenfreiheit, da er als Macho der alten Schule seine Fälle unkonventionell altmodisch in Angriff nimmt. Sein Vorgesetzter und ehemaliger Partner Martin Ferchert hat ihm als Ausgleich den nüchternen jungen Kontrollmenschen Andreas Kringge als Gegenpol zugewiesen.

NatĂĽrlich sind ihm Dinge wie Internet, Suchmaschinen, Navigationsgeräte, DNS, CDs und vieles andere völlig fremd und ebenso mag er nichts mit ihnen zu tun haben. Falls er doch einmal muss, dann gestaltet sich das meist sehr zum schmunzeln der Zuschauer. Er ist und bleibt ein Original, ein Vertreter der „Bullen“ der harten, alten Sorte. NatĂĽrlich versteht er nicht, was Frauen beim FuĂźball zu tun haben oder was Männer mit Beauty oder Wellness am Hut haben – sowas passt nicht, nicht fĂĽr einen echten Mann.

Der letzte Bulle: SAT.1

Der letzte Bulle: SAT.1 – Folge 1 – „Der Deckel der Pandora“

Montag, 28. April 2014 – 20.15 Uhr

Nach einem verpatzten Einsatz wird Mick degradiert und als Streifenpolizist auf die StraĂźe geschickt. Doch auch Andreas hat Probleme in seinem neuen Job beim LKA. Seine Kollegen akzeptieren ihn nicht und sein Chef Koller glaubt, Andreas wolle ihn erpressen. Dabei hat Andreas nicht die geringste Ahnung, womit eigentlich. Dann findet er die Leiche seines Chefs Koller – angeblich war es Selbstmord. Andreas ist ĂĽberzeugt davon, dass der Mord mit der angeblichen Erpressung zu tun hat. Nun gilt es, hinter das Geheimnis Kollers zu kommen um diesen Fall lösen zu können.

Der letzte Bulle: SAT.1 – Folge 2 – „Die wollen nur spielen“

Montag, 28. April 2014 – 21.15 Uhr 

Nach dem Anschlag auf sein Leben will Andreas den Job beim LKA hinschmeiĂźen. Doch Mick ĂĽberzeugt ihn, dass er sich und seine Familie nur schĂĽtzen kann, wenn sie Kollers Tod aufklären. Mick stößt bei seiner inoffiziellen Aufklärung auf eine Erpresser-Mail, in der es um eine Millionensumme und ein ganz groĂźes Ding geht, das im Jahr 2002 gelaufen ist. Aber von wem ist die Mail? In den Archiven fehlt eine Akte, die genau diesen Zeitraum dokumentiert…

 Folgt uns auch auf Facebook – wir halten euch auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare