TV-News

„Der Knastarzt“ – neue Serie bei RTL

Arztserien waren immer schon beliebt und war der Arzt oder die Ärztin noch dazu sympathisch und "patientennah", dann war der Erfolg quasi vorprogrammiert. Nun kommt wieder eine solche auf die deutschen Bildschirme. Kein Dr. House, trotzdem ein ganz anderes Umfeld als gewohnt. Ihr seid neugierig? Wir haben die Einzelheiten...

"Der Knastarzt"

Philipp Steffens wechselt zu RTL

Erst vor ein paar Wochen wechselte Philipp Steffens zu RTL und schon kann er sich selbst die Daumen drücken: dann nämlich startet mit „Der Knastarzt“ seine jüngste Serien-Entwicklung mit Twenty Four 9 Films. Möglich ist dies, weil Philipp Steffens im März als Fiction-Chef die Nachfolge von Barbara Thielen antreten wird.

„Der Knastarzt“ – neue Serie bei RTL – was erwartet uns?

Dr. Falk besitzt eine eigene Praxis und wird auf seiner eigenen Geburtstagsfeier überraschend und nicht gerade sanft verhaftet. Die Anklage wirft dem Mediziner vor, aktive Sterbehilfe bei seiner krebskranken Patientin Maria Weinfurtner geleistet zu haben und wird zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt. Zehn Jahre sind eine lange Zeit und was macht man nun damit?

Die Direktion der Haftanstalt macht dem Doktor ein sehr ungewöhnliches, jedoch auch attraktives Angebot: der frisch inhaftierte Dr. Falk soll die Krankenstation übernehmen und als Gefängnisarzt „arbeiten“.

Ab nun erwartet ihn jeden Tag ein Wartezimmer voll mit Kleingaunern und Schwerverbrechern, keine Aussicht auf Privatpatienten – nach der Sprechstunde wieder der Einschluss in die Zelle: das ist die neue Welt des Dr. Falk, ungewohntes Terrain, eine Herausforderung. Außergewöhnliche Fälle, zwischenmenschliche Probleme und auch Einblicke in eine Welt, welche die wenigsten von uns bisher sehen „mussten“ erwarten uns in der neuen Serie.

„Der Knastarzt“: Die erste Folge

Der KnastarztSchließer Hollerbach schikaniert ihn von Beginn an, und Zellennachbar Paul Botz bringt ihm die wichtigsten Knastregeln bei. Bei einer Prügelei in der Großküche rettet Tobias einem Mithäftling mit einem improvisierten Kehlkopfschnitt das Leben. Das bringt ihm Lob vom „Knastpaten“ Rodenko ein – und ein ungewöhnliches Jobangebot von Anstaltsleiterin Katja Herwald: Tobias soll die Krankenstation übernehmen und als Gefängnisarzt „arbeiten“.

Sein erster Fall ist die halluzinierende Insassin Lara – er bezweifelt, dass sie zu viele Drogen konsumiert hat. Die knasterfahrene Krankenschwester Anke Bruchhausen mokiert sich über seine Naivität – muss aber bald (an-)erkennen, dass Tobias‘ Hartnäckigkeit zur richtigen Diagnose und lebensrettenden Behandlung geführt hat. Die Freude über seinen gelungenen Einstand als „Knastarzt“ währt nur kurz: Hilflos muss Tobias mit ansehen, wie Nico offensichtlich seine Verlobte Mia anbaggert – und eine vorzeitige Entlassung ist auch kein Thema mehr.

„Der Knastarzt“: Zunächst sind sechs Folgen der Serie geplant, die ab dem 3. April jeweils donnerstags um 21:15 Uhr bei RTL auf Sendung gehen wird. Das ist der Sendeplatz, bei dem die Arztserie „Schmidt – Chaos auf Rezept“ erfolglos lief. Profitieren könnte „Der Knastarzt“ von „Alarm für Corbra 11“, die Aktion-Serie läuft direkt davor.

Folgt uns auch auf Facebook, wir halten euch auf dem Laufenden.

Seid ihr auch an einer neuen Staffel “Big Brother” oder “Promi Big Brother” interessiert und wünscht euch die Sendung wieder auf den Bildschirm zurück? Falls ihr den großen Bruder auch vermisst, unterschreibt unsere Petition – jede Stimme zählt. 

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.