TV-News

„Deal or no Deal“ mit Wayne Carpendale kommt in Sat.1 zurück

Ab August gibt es in Sat.1 eine Neuauflage der Zockershow "Deal or no Deal". Wayne Carpendale wird die Show moderieren und die Kandidaten zum zocken animieren. Taktik, Geschick, Mut und auch etwas Glück sind gefragt...

Deal or no Deal

Sat.1

„Deal or no Deal“: Wayne Carpendale ist der neue Moderator

Nicolas Paalzow kündigte bereits an: “Sat.1 bringt Bewegung ins Showgeschäft: Im Sommer starten wir mit einem Mix aus großartigen Show-Innovationen, echten Leuchtturm-Projekten und vielfach nachgefragten Lieblings-Shows der Sat.1-Zuschauer eine regelrechte Show-Offensive” und weiter “dafür machen wir sogar neue Sendeplätze frei.”

Ein Moderator für die Zocker-Show ist bereits gefunden. Wayne Carpendale wird die Show, die zwischen 2004 und 2008 schon einmal mit mehr oder weniger großem Erfolg in Sat.1 zu sehen war, moderieren. Somit übernimmt er die Nachfolge von Guido Cantz, der inzwischen für die ARD die Show „Verstehen Sie Spaß“ moderiert.

SAT.1/Thomas von Aagh

SAT.1/Thomas von Aagh

Gegenüber der Bild äußerte sich Wayne Carpendale bereits zu seiner neuen Aufgabe: Ich habe die Show schon immer geliebt. Jetzt nehme ich das Zepter als leidenschaftlicher Hobby-Zocker selbst in die Hand und werde meinen Kandidaten die Entscheidung garantiert nicht leicht machen. Ich habe schon für viele große Sender gearbeitet, finde aber schon lange, dass Sat.1 und ich eigentlich … wie Arsch auf Eimer passen.“

Desweiteren kündigt der neue Moderator Carpendale an: „Das Grundgerüst ist ja bekannt und in seiner Einfachheit auch die Stärke der Show. Aber wir werden jetzt ein anderes Tempo vorlegen. Es wird schneller gespielt und trotzdem lernt man unsere Kandidaten besser kennen.“

Eine weitere Neuerung ist das Fehlen der gewohnten Koffer-Models: „Aber stattdessen stehen da jetzt zwanzig Kandidaten, die im Laufe der Shows die Chance haben, 250.000 Euro mit nach Hause zu nehmen“, so Carpendale.

Der Moderator hat bereits Erfahrung in der Moderation sammeln dürfen. Dies liegt zwar schon acht Jahre zurück, doch damals moderierte er als frisch gekürter „Let´s Dance“-Gewinner die Show „Dancing on Ice“ zusammen mit Mirjam Weichselbraun

„Deal or no Deal – Die Show“ – Taktieren, kombinieren und etwas Glück

In „Deal or no Deal“ entscheidet das Glück: In 20 Boxen sind Geldbeträge zwischen einem und 250.000 EUR versteckt.

Der Kandidat wählt davon eine Box aus, die er nicht öffnen darf. Ist das der Hauptgewinn? Das weiß bis zum Schluss niemand. Im Ausschlussverfahren öffnet der Kandidat nach und nach die verbleibenden 19 Boxen.

Zwischendrin winkt der „Banker“ mit einer interessanten Geldsumme, um den Kandidaten zum Ausstieg zu bewegen. Moderator Wayne Carpendale ermutigt die Kandidaten, weiterzuzocken und die verlockenden Geldangebote des „Bankers“ zu ignorieren. Wer bewahrt einen kühlen Kopf und zeigt sich risikofreudig? Welcher Kandidat hat das Glück auf seiner Seite? 

Deal or no Deal“ ab 30. Juli 2014, mittwochs um 20.15 Uhr in Sat.1

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.