TV-News

David Hasselhoff: Baywatch-Star, später der schlimme Absturz

David Hasselhoff war der Star von Baywatch und spielte Seite an Seite mit der schönen Pamela Anderson an traumhaften Stränden. Ein wahrer Publikumsliebling mit Bekanntheitsgrad weit über den Teich. Die Sendung wurde in vielen Ländern ausgestrahlt und die meisten kennen ihn durch sie. Wer ist David heute?

David Hasselhoff: Baywatch-StarErst Hollywoodstar, nun bei Promi Big Brother 2013: David Hasselhoff sorgt fĂĽr Furore. Erste schauspielerische Erfolge hatte der 1,93 m groĂźe Hasselhoff von 1975 bis 1982 bei „The Young and the Restless„, in der Rolle des jugendlichen VerfĂĽhrers Dr. Snapper Foster. Die Serie wurde in Deutschland unter dem Namen „Schatten der Leidenschaft“ auf SAT.1 ausgestrahlt. Promotion-Fotos in Lederjacke und schwarzer Badehose begrĂĽndeten seinen Ruf als männliches Sexsymbol.

David Hasselhoof: Baywatch-StarDen Durchbruch in der Branche schaffte er als Micael Knight in „Night Rider“. Eine beliebte Serie, vor allem fĂĽr die männlichen Vertreter. Das Auto konnte sprechen und zusammen waren sie unschlagbar. Ein Held war geboren. Sogar einen Namen hatte das Fahrzeug, es wurde K.I.T.T. getauft. Die Serie erlangte Kult. Es wurden Arme, Kranke, Benachteiligte gerettet und selbstverständlich auch jede Menge schöner Frauen. Ein „Sexsymbol-Status“  kommt ja nicht von irgendwoher. Der will schon verdient werden.

David Hasselhoff: Baywatch-Star seit 1989

David Hasselhoff - Baywatch-Star1989 startete in den USA die Serie „Baywatch“ und floppte erstmal. David Hasselhoff hielt jedoch daran fest und ĂĽbernahm selbige als ausfĂĽhrender Produzent. Nun klappte es und was daraus wurde, wissen wir ja alle. Vor allem Pamela Andersen und auch Carmen Electra waren ein Augenschmaus. Die Erotik kam also nicht zu kurz und die Storys waren meist auch nicht schlecht. Nebenbei gab es natĂĽrlich auch jede Menge knackige Männer fĂĽr die Augen der weiblichen Fans. Man sieht, es war fĂĽr jeden etwas dabei und das fĂĽhrte die Serie zu 241 Folgen.

1996 erhielt Hasselhoff einen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood.

David Hasselhoff: Baywatch-StarDie Musikkarriere des David Hasselhoff

Zuerst war David nicht besonders erfolgreich. Mehrere Versuche floppten. Dann wendete sich das Blatt.

David Hasselhoff: Baywatch-StarAls er 1989 zusammen mit Jack White das Album „Looking for Freedom“ aufnahm, war ein Kassenschlager geboren – es wurde zum meistverkauften Album des Jahres. Auch der gleichnamige Song ging teilweise 70.000 Mal am Tag ĂĽber die Ladentheke – und sorgte dafĂĽr, dass David Hasselhoff acht Wochen Top-ChartstĂĽrmer war. Highlight war sein Auftritt mit „Looking for Freedom“ zum Jahreswechsel 1989 / 1990 an der Berliner Mauer vor ĂĽber 500.000 Zuschauern.

In den 90er Jahren produzierte er mehrere Songs und ein Album fĂĽr Jeremy Jackson. Hasselhoffs Album „The Night before Christmas“ stieg 2005 in die australischen Charts ein – nur ein Jahr später erschien die Single „Jump in My Car“ und wurde zum höchsten Neueinsteiger der britischen Charts (3. Platz). „Jump in My Car“ sollte den Auftakt zur kommenden Welttournee bilden, deren Start ursprĂĽnglich bereits fĂĽr Februar 2006 in Australien geplant war.

Insgesamt erhielt Hasselhoff weltweit ĂĽber 45 Gold- und Platinauszeichnungen.

Der groĂźe Absturz des David Hasselhoff

David Hasselhoff: Baywatch-StarLeider war oder ist David dem Alkohol verfallen. Immer wieder flüchtete er vor was auch immer in richtige Sauforgien. Zum Leid seiner Familie, doch auch immer wieder bekam er Abstand davon. Ganz schlimm war es im Jahr 2007, es tauchte bei Youtube ein Video auf, welches den ehemaligen Star total betrunken auf dem Boden liegend und lallend zeigte. Er versuchte einen Cheeseburger zu essen, doch der fiel ihm immer wieder aus den Händen. Ein schrecklicher Anblick.

David Hasselhoff: Baywatch-StarAufgenommen wurde es von seiner Tochter Taylor-Ann, die ihm nur zeigen wollte, was der Alkohol aus ihm macht.  Der Speicherchip der Kamera wurde jedoch (von einer der Familie bekannten Person) gestohlen und das Video ohne Taylor-Anns Wissen veröffentlicht. Hasselhoff ging in die Offensive und erklärte das Video in mehreren Talkshows. Er zeigte sich selbst erschüttert über die Bilder und war seiner Tochter letztendlich nicht böse.

Teilnehme bei Promi Big Brother 2013: David Hasselhoff sorgt fĂĽr Aufsehen

David Hasselhoff Promi Big Brother 2013 AugeEs wurde viel diskutiert ĂĽber seinen Einzug bei Promi Big Brother 2013: David Hasselhoff erfreute damit Millionen Fans und auch die ĂĽbrigen Promi Big Brother-Bewohner applaudierten, als er durch die TĂĽr kam. Was er alles im Haus getrieben hat, gibt’s in zahlreichen Promi Big Brother-Videos mit David Hasselhoff zu sehen.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare