TV-News

Das Jenke Experiment-Organspende: Im Affenkostüm durch die Waschstraße

Jenke von Willmsdorff musste bereits am Donnerstag, 06. November 2014 zu seiner ersten Aktion antreten. Die 10.000 Downloads waren erreicht und somit haben die ersten 10.000 Menschen ihren Organspendeausweis zu Hause....

Das Jenke Experiment - Im Affenkostüm durch die Waschstraße

Über das Jenke Experiment-Organspende haben wir bereits berichtet. Diesmal geht es nicht um einen Selbstversuch, sondern um das Mobilisieren von Menschen, sich einen Organspendeausweis zu beschaffen. Dafür macht sich Jenke von Wilmsdorff im wahrsten Sinne des Wortes zum Affen.

Das Jenke Experiment-Organspende: Im Affenkostüm durch die Waschstraße

Am Donnerstag machte sich Jenke so richtig zum Affen und löste damit ein Versprechen im Rahmen seines aktuellen Jenke-Experiments ein.

Nach jeweils 10.000 heruntergeladenen Organspendeausweisen versprach der „Affe auf Zeit“ eine verrückte Aktion. Für diesen Zweck wurde extra eine Internetseite eingerichtet. Die geforderten 10.000 Downloads waren bereits am Mittwoch erreicht und somit musste Jenke am Donnerstag ran. Es ging in eine Kölner Car-Wash-Anlage und dort nahm er das volle Waschprogramm – Hochdruckstahl, Schaumwäsche und Heißwachs.

Er hat sich in einer 42 Meter langen Waschstraße einschäumen, durchschrubben und anschließend trockenblasen lassen.

Jenke von Wilmsdorff: „Ein bisschen kalt war es, ich hatte gedacht, dass hier warmes Wasser benutzt wird. Aber egal und weiter, denn für mein Ziel von 100.000 neuen Organspendern mache ich mich gerne zum Affen. Diese erste Aktion war nur die Vorwäsche. Wenn die nächsten 10.000 Spender gewonnen sind, hat sich Redaktion wohl eine noch härtere Aktion ausgedacht.“ Die könnte schon sehr bald anstehen. Am Donnerstagnachmittag lag die Zahl der Spender bei knapp 13.000.

Das Jenke Experiment - Im Affenkostüm durch die Waschstraße.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.