Header image
TV-News

Columbus: RTL II bringt Magazin mit Etienne Gardé und BB10-Uwe

Bewegung im Programm von RTL II: Columbus ist das neue Wissensmagazin, das anstelle von "Welt der Wunder" am Sonntagabend läuft. Etienne Gardé und Big Brother 10-Teilnehmer Uwe sind Teil des jungen Moderatorenteams, das spannenden Alltagsfragen nachgeht, die insbesondere auf junge Zuschauer zugeschnitten sind.

Columbus-RTLII-Etienne-Garde-Uwe-BB10Etienne Gardé und Uwe sind den eingefleischten Big Brother-Fans wohl bekannt. Während Uwe in der zehnten Staffel als Bewohner im Haus war, moderierte Ex-GIGA-Moderator Etienne Gardé zusammen mit Nils Bomhoff die Webshow zu Promi Big Brother 2013. Nun wechselt er zu RTL II. „Columbus“ heißt das neue Format des Münchener TV-Senders, dass den Zuschauern Trends und Wissen rund um Lifestyle, Gesundheit, Technik oder Beziehungen näher bringen will.

RTL II: Columbus wird Wissensmagazin für ein junges Publikum

„Columbus – Entdecke die Welt!“ läuft am 19. und 26. Januar im Rahmen einer Pilotausstrahlung und ersetzt vorerst „Welt der Wunder“. Die jungen Zuschauer sollen in diesem Wissensmagazin abwechslungsreich und spannend unterhalten werden. Trockener Stoff adé.

Kann eine offene Beziehung funktionieren? Was sollte ich im Straßenverkehr besser sein lassen? Was, wenn ich dann doch in eine Polizeikontrolle komme? Kann man in Deutschland mit dem Verkauf der eigenen Daten reich werden? Was kann ich tun, um in Social Networks populärer zu werden? Die verschiedenen Moderatoren-Teams gehen spannenden Fragen auf den Grund.

Columbus: Etienne Gardé und BB10-Uwe sind im Moderatorenteam

Etienne Gardé und BB10-Uwe sind ebenfalls mit von der Partie. Sie gehen auf die Straße, führen Interviews, machen Experimente und liefern praktische Tipps, die ganz bewusst auf ein eher junges Publikum zugeschnitten sind. „Laut, witzig und wissenswert“, so beschreibt der beliebte GIGA-Star Etienne Gardé das neue Format bei RTL II. Columbus wird jeweils am 19. und 26. Januar um 19 Uhr ausgestrahlt.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare