TV-News

Fashion Hero: Claudia Schiffer ist ab Oktober mit dabei

Claudia Schiffer wurde berühmt als Muse von Stardesigner Karl Lagerfeld und setzte ihre Karriere erfolgreich fort. Heute Mutter und schön wie eh und je wird sie ab Oktober bei "Fashion Hero" mit in der Jury sitzen. Die Preise sind hoch und die Jungdesigner werden sich ins Zeug legen um die Profis von ihren Qualitäten zu überzeugen. Was genau ist "Fashion Hero"?

Claudia Schiffer

Und noch ein Supermodel, welches vom Laufsteg ins Fernsehen wechselt! Claudia Schiffer wird uns nun ab dem 9. Oktober auf ProSieben mit der Show „Fashion Hero erfreuen.

Total hipp, dem Trend vorauseilen oder einfach nur „en vogue“ – der Mittwochabend wird bei ProSieben dem nacheifern, was Heidi Klum mit ihrem project runway in Amerika schon seit Jahren erfolgreich abliefert.

Claudia Schiffer – Lagerfeld Muse und Supermodel bringt Glamour ins Geschehen

Supermodel, Stil-Ikone und Lagerfeld Muse Claudia Schiffer wird damit den gewissen Flair in das Abendprogramm von ProSieben bringen. Das Prinzip ist einfach, denn bei „Fashion Hero“ treten die talentiertesten Designer Deutschlands an, um ihre eigene Mode im großen Stil zu platzieren und die Must-Haves der nächsten Saison zu kreieren.

Fashion Hero: Claudia SchifferZur Seite stehen ihnen Claudia Schiffer und ihre Experten in Form von Markenkommunikations-Coach Uta Huesch und Stylist Sascha Lilic (der sich einen Namen machte, da er schon mit Star-Fotografen wie Helmut Newton oder Ellen von Unwerth arbeitete).

Die „Jung-Designer“ erhalten Wochenaufgaben und müssen ihre Designs in einer kleinen Modenschau vor den drei Einkäufern Anne Rech (ASOS), Petra Winter (s.Oliver) und André Maeder (KARSTADT) zeigen. Sollten diese Kollektionen den erforderlichen Beifall erhalten, bietet sich den Talenten die Chance, die vorgeführten Werke in den entsprechenden Modehäusern zu verkaufen.

Es kann also sogar zu einem interessanten Bieterwettstreit kommen, sofern mehr als ein Einkäufer ernsthaftes Interesse an den gezeigten Modellen hat – das höchste Gebot erhält dann den Zuschlag! Bewertet werden sowohl die Qualität als auch die Tragbarkeit der Designs.

Der Clou für die Zuschauer ist, dass die Designerstücke sofort nach den jeweiligen Folgen  in den entsprechenden Modehäusern zu haben sind. Derjenige, dessen Entwürfe „gekauft“ wurden, ist somit automatisch in der nächsten Runde.

Die verbleibenden Talente müssen sich in einem sogenannten Fashion Showdown um den letzten freien Platz batteln. Schließlich geht es um satte 1,5 Millionen Euro die dem Sieger der Show „Fashion Hero“-Sieger winken und einen Vertrag in einem der drei Modehäuser einen komplette Kollektion zu präsentieren. Also ihr lieben weiblichen und männlichen Fashionistas, notiert euch den 9. Oktober 2013, 20.15 Uhr fett im Kalender und schaltet ProSieben ein, denn nur dort könnt ihr die neue Show „Fashion Hero“ mit Claudia Schiffer und Steven Gätjen als Moderator sehen!

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare