TV-News

Charlotte Karlinder: Kein „Radiogesicht“, dann eben Fernsehen

Jedes Jahr findet die alljährliche Verleihung des Deutschen Radiopreises im Hamburger Hafen statt. Viele deutsche Musik- und Showgrößen werden dort gesichtet. Allerdings braucht es nicht nur die "Stargäste", sondern natürlich auch Moderatoren um sie gebührend anzukündigen, wie zum Beispiel Charlotte Karlinder.

Dieses Jahr moderierten den „Deutschen Radiopreis“ im Hamburger Hafen Charlotte Karlinder und ihre Kollegin Sonya Kraus.

Charlotte Karlinder hat kein „Radiogesicht“

Die ehemalige Big Brother-Moderatorin Charlotte Karlinder moderierte in den Staffeln 7 und 8 und brachte während der Staffel ein Kind zur Welt. Zu Big Brother kam sie im Jahr 2007. Nach Big Brother moderierte sie noch weitere TV-Sendungen und hatte in verschiedenen Shows Auftritte. Privat engagiert Charlotte Karlinder sich als PETA-Aktivistin und heiratete im Jahr 2003 den Schauspieler und Moderator Peer Kusmagk (Dschungelkönig 2011), von dem sie sich 2009 aber wieder scheiden ließ und damit ihren Doppelnamen Karlinder-Kusmagk wieder in Karlinder änderte. Charlotte Karlinder hat zwei Kinder, eine Tochter und einen Sohn.

Charlotte erzählte im Interview mit promiflash: „Ich habe mir oft gewünscht, ich hätte ein Radiogesicht, hab ich aber leider nicht, daher bin ich beim Fernsehen. Aber Radio höre ich immer im Auto. Das finde ich so entspannend.“

Sonya Kraus sagt dagegen: „Ich höre viel Radio.“

Die Preisträger:

– die beiden jungen Moderatoren der Show „Die jungen Wilden“ von Antenne Bayern im Bereich „Beste Sendung“

– im Bereich „Beste Comedy“ wurde Olaf Heyden alias Jürgen Kerbel von 104.6 RTL Berlins Hitradio prämiert

– bester Moderator: Volker Wieprecht von Radioeins

–  Wenke Weber von Antenne Niedersachsen erhielt den Radiopreis für ihre Moderation

– der Sonderpreis ging an die Toten Hosen, da sie zurzeit am häufigsten gespielt werden.

Der Deutsche Radiopreis soll wieder ein voller Erfolge gewesen sein. Stimmung und auch Show passten und brachten allen Anwesenden Spaß und Freude.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.