TV-News

„Catch the Millionaire“ 2014: ProSieben sendet eine zweite Staffel

Spielt das Geld bei einem Mann eine Rolle? Oder entscheidet am Ende doch nur das Herz? 18 Single-Ladies reisen in die Toskana, um dort ihren Traummann kennen zu lernen. Vielleicht ist der auch noch vermögend? Aber die Damen wissen: Nur einer von ihnen ist Millionär...

Catch the Millionaire

In der Toskana treffen die Damen ihre „Millionäre“

Verschenkt Physiotherapeutin Lisa in Italien ihr Herz? Wie kommen Saskias Tattoos an? Kann Europasekretärin Sabine mit ihren sechs Sprachen und ihrer unterhaltsamen Art überzeugen? Oder findet Auto- und Motorenfreak Anna-Maria ihre große Liebe?

18 Single-Damen treffen in der Toskana auf drei vermeintlich reiche Männer. Die große Herausforderung: Die drei Herren geben ihre wahre Identität nicht zu erkennen. Denn nur einer von ihnen ist Millionär und könnte seiner Auserwählten am Ende ein sorgenfreies Leben garantieren. Das Rätselraten bei den Damen beginnt. Wie wichtig ist das Geld? Welche Rolle spielt es bei der Wahl des Partners? Wer verliebt sich mit vollem Herzen? Und welche Dame kann am Ende dem Laster des Geldes widerstehen?

Die erste Folge von „Catch the Millionaire“

In einer traumhaften Villa in der Toskana treffen Peter, Marcel und Paul zum ersten Mal auf die 18 Damen. Europasekretärin Sabine: „Ich bin schon ein wenig aufgeregt, die Männer kennen zu lernen. So eine Art Vorfreude, wie an Weihnachten.“ Anastasia: „Immerhin sind es drei Kandidaten. Da hat man mehr Chancen.“

Ganz klar, dass sich die Ladies alle große Hoffnungen machen. Jenni: „Ich denke schon, dass ich mich von den anderen abhebe. Natürlich vom Gesamtpaket – nicht nur vom Äußeren.“ Und auch Physiotherapeutin Lisa ist von sich überzeugt: „Ich finde, dass mein Charakter nicht so künstlich ist. Bei mir beißen die Männer schon an, aber meistens wollen sie nur das eine. Nicht dass das schlimm wär, aber man will ja auch mal gemeinsam kochen.“ 

Nach dem ersten Aufeinandertreffen vor der Villa sagt Paul: „Der erste Eindruck von den Mädchen ist gewaltig. Ein tolles Empfangskomitee“. Und auch Marcel ist mehr als zufrieden: „Ich war komplett überwältigt, als mir diese 18 wundervollen Frauen gegenüberstanden.“ Ob da schon die ersten kleinen Funken geflogen sind? Peter: „Wenn man sich wirklich verliebt, dann kann man das nicht steuern.“ Und auch das Lächeln auf den Lippen der Damen spricht für sich.

Julia aus Berlin: „Alle drei sind sehr sympathisch und sehen chic aus.“ Denise aus Magdeburg stellt fest: „Jeder ist interessant auf seine Weise. Ich würde mich freuen, wenn ich alle etwas näher kennen lernen dürfte.“ 

Anschließend laden Paul, Marcel und Peter jeweils eine Kandidatin zu einem Spontandate ein. Paul geht mit seiner Auserwählten zum Shoppen, Peter hat eine Massage organisiert und Marcel die Picknickdecke reich gedeckt. Am Abend steigt eine ausgelassene „La dolce vita Party“ in der Finca. Danach steht die erste Entscheidung an, die den Männern sichtlich schwer fällt. Wer darf bleiben und bekommt eine wertvolle Kette umgehängt und wer muss wieder nach Hause fahren? Der Abend endet im Tränenmeer.

„Catch the Millionaire“, 6 Folgen ab 04. September 2014, immer donnerstags um 20.15 Uhr, auf ProSieben.

Die Millionäre der Sendung stellen sich per Video bereits jetzt vor. Neugierig geworden? Hier entlang!

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare