TV-News

Bachelorette: RTL plant Neuauflage nach neun Jahren

RTL-Geschäftsführer Frank Hoffmann kündigte in der vergangenen Woche die Rückkehr des Bachelor-Gegenstücks an, die "Bachelorette". 2014 soll die holde Weiblichkeit - ebenso, wie es bereits in den letzten zwei Jahren zwei Schönlinge taten - unter Kamerabegleitung nach ihrem Traummann suchen dürfen.

Nachdem die zwei Staffeln Bachelor 2012/13 mit Paul Janke und Jan Kralitschka mit starken Quoten zu Buche schlugen, entschloss sich RTL zu einer Neuauflage der Kuppelshow mit weiblicher Hauptrolle. Im Herbst 2004 bereits suchte Monica Ivancan in der Dating-Dokusoap ihren Traummann. Die Einschaltquoten waren damals mau und das Format verschwand. Erst nach Überarbeitung und mit männlicher Besetzung der nach der Traumpartnerschaft Suchenden kamen die Erfolge in Form hoher Marktanteile zurück.

Wer wird Nachfolgerin von Monica Ivancan?

Monica Ivancan fand den Traummann in der Show zwar nicht, aber sie kam mit Comedian Oliver Pocher zusammen und fünf Jahre lang waren die beiden ein Paar. Durch ihre Teilnahme bei „Bachelorette“ bekam sie einen Karriere-Schub. Sie erhielt Rollen in der ARD-Soap „Verbotene Liebe“ und wirkte in der ProSieben-Show „Das Model und der Freak“ mit. Am 9. Mai brachte das Model in München eine Tochter zur Welt.

BacheloretteEs steht zwar noch nicht fest, welche Schönheit in Monica Ivancans Fußstapfen treten wird, doch gab es schon eine Initiativbewerbung und es ist kaum verwunderlich, dass sich hier wieder einmal Sachsens nackiger „Sammelbegriff“ zu Wort meldet: Ex-Bachelor-Kandidatin Melanie Müller (siehe Bild oben) will die neue Bachelorette werden! In einem Exklusiv-Interview soll sie Promiflash verraten haben: „Ganz ehrlich, ich hatte mir letztens mit einer guten Freundin schon mal so Gedanken gemacht. Ich hätte extrem Lust, eine Bachelorette zu spielen, weil es auch extrem lustig mit mir wäre.“ Weiter kündigt die Ex-Pornodarstellerin auch Gruppendates an. Einzeldates seien doch langweilig. „Mir brauchst du auch nur fünf Männer hinstellen, wir machen unseren Spaß. Das wäre bestimmt lustig. Also Interesse hätte ich auf jeden Fall!“

2014 auf RTL:  „Bachelor“ und „Bachelorette“

So geht 2014 bei RTL sowohl der „Bachelor“ als auch die „Bachelorette“ auf Sendung.
Ob Melanie Müller die beim Zuschauer akzeptierte Bachelorette wäre und RTL auch in der weiblichen Version quotentechnisch Freude beschert, bleibt abzuwarten.
Wer sich die selbst empfohlene „Bachelorette“ in spe im Interview mit Promiflash anschauen möchte, kann das hier tun.

Folgt und auch auf unserer Entertainment & Reality-TV-Seite auf Facebook.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare