TV-News

Angelika Kallwass zurück bei RTL: „Typisch Pubertät“

Angelika Kallwass übernimmt wieder die Rolle der Ratgeberin in einem neuen RTL-Format, das zunächst mal in einer vierwöchigen Testphase bei RTL laufen wird. Der Titel "Familien im Brennpunkt - Spezial: Typisch Pubertät" zeigt schon, dass sie es diesmal mit der Jugend und deren Problemen zu tun haben wird.

Angelika Kallwass

Bild: © Sat.1/Willi Weber

Ziemlich prompt wurde Angelika Kawass beim Sender SAT.1 vor etwa einem Jahr abgesetzt. Nun ist sie zurück mit „Typisch Pubertät“, diesmal bei RTL.

Angelika Kallwass: RTL setzt bei „Familien im Brennpunkt – Spezial: Typisch Pubertät“ auf sie

Bereits im vorigen Sommer wurde ein neues Format mit dem Titel „Hilfe, Pubertät“ angekündigt. Dann hörte man lange nichts mehr. Nun soll es im Rahmen der Sendung „Familien im Brennpunkt“ doch kommen. Mit dabei ist ein langjähriges Sat.1-Gesicht: Angelika Kallwass. Der neue Titel: „Familien im Brennpunkt – Spezial: Typisch Pubertät“.

Angelika Kallwass ist Teil des neuen Formats und dieses wird vorab für vier Wochen getestet. Die Pubertät ist gefürchtet, Eltern haben größte Schwierigkeiten die Kinder im Griff zu behalten und den Draht nicht zu ihnen zu verlieren. Ein rebellisches Alter, die Teenager finden sich selbst. In dieser Phase will die Psychologin helfend zur Seite stehen. Die Fälle sind gescriptet, Kallwass gibt Tipps.  Neben ihr kommen aber auch Lehrer, Mediziner, Polizisten und Rechtsanwälte zu Wort, zudem werden die Geschichten auch von Teenies kommentiert.

Noch mehr Neuheiten im Programm

Doch nicht nur bei „Familien im Brennpunkt“ wird ab kommender Woche experimentiert. Bei „Verdachtsfälle“ laufen fünf Spezialfolgen „Gefährliche Liebe“, die sich Liebesbetrügern und Heiratsschwindlern widmen. Jede der abgeschlossenen Folgen erzählt aus der Perspektive eines – fiktiven – Opfers die Geschichte des Kennenlernens, der Verführung und des Absturzes. „Verdachtsfälle – Spezial: Gefährliche Liebe“ wird ebenso wie „Familien im Brennpunkt – Spezial: Typisch Pubertät“ von filmpool entertainment produziert.

In der kommenden Woche wird sich um 14.00 Uhr ebenfalls etwas ändern. Anstelle von „Die Trovatos“ läuft für zwei Wochen testweise die nicht gescriptete Dekosoap „5 Zimmer, 1 Gewinner“ (wir bericheten). Diese Experimentierfreudigkeit könnte man auf die Quotenrückgänge in den letzten Monaten bei den Scripted-Reality-Formaten zurückführen.

Familien im Brennpunkt immer wochentags – 16.00 Uhr – RTL

Folgt uns auch auf Facebook – wir halten euch auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare