TV-News

„Alle auf den Kleinen“ gegen Raab mit schlechten Quoten

Es war im Vorfeld ja schon abzusehen, doch RTL wagte es mit "Alle auf den Kleinen" trotzdem zeitgleich gegen "Schlag den Raab" anzutreten. Die Strafe folgte auf dem Fuße, denn die Quoten blieben weit hinter den Erwartungen zurück. Der Anfang schon das Ende der neuen Show von Olli Pocher?

Alle auf den Kleinen

RTL nahm den Mund noch ziemlich voll als sie großspurig verkündeten: „Wir zittern nicht vor ProSieben“. Und nun gab es diese herbe Schlappe, denn mit gerade mal 8,2 Prozent hinkte man mehr als deutlich hinter der Spielshow von und mit Stefan Raab zurück, die es immerhin auf 21 Prozent brachte.

Zwei weitere Shows von „Alle auf den Kleinen“ sind für dieses Jahr noch geplant, aber werden sie auch ausgestrahlt werden? RTL wurde abgestraft und und äußert sich zurückhaltend: „Wir sind gemeinsam mit dem Produzenten in der Analyse und besprechen partnerschaftlich die weiteren Schritte“. Siegessicher oder zumindest optimistisch, diese Scharte ausmerzen zu können, klingt sicher anders.

Wir erinnern uns, dass am Jahresanfang noch satte 21,1 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen der Show von Olli Pocher gefolgt sind. Mit der zweiten Ausgabe und ganzen 16,0 Prozent war auch noch alles im grünen Bereich. Nun dieser Rückschritt von „Alle auf den Kleinen“ und somit ein fett verlorenes Duell gegen „Schlag den Raab“.

Statt „Alle auf den Kleinen“ nun erstmal „Promi Big Brother“

Für Pocher selbst ist es im Moment nicht das Non plus ultra, da er ja auch mit anderen Sendungen präsent ist. Morgen geht „Promi Big Brother“ bei Sat.1 an den Start, für welche er mit Cindy aus Marzahn die Moderation übernehmen wird.

Im Oktober kommen dann neue Folgen von „5 gegen Jauch“ und auch hier nimmt Olli wieder die Moderation auf, die er in den bisherigen Folgen schon inne hatte.
Falls also „Alle auf den Kleinen“ nicht weiter fortgesetzt werden sollte, hat er sicher noch einige Eisen im Feuer, die ihn weiterhin im Fernsehen präsent sein lassen.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.