Sport im TV

WM 2014 – Tag 11: Niederlande – Chile (dritter Spieltag Gruppe B)

Gruppe B der Fifa WM 2014 startet am heutigen 23.06.2014 in den dritten Spieltag. Der Niederlande-Chile-Live-Stream ist in der ARD Mediathek zu sehen, im Free-TV wird die Partie in der ARD übertragen. Parallel dazu läuft das Spiel Australien-Spanien.

WM 2014-Spielplan sorgt für Unmut bei Van Gaal

Niederlande Chile Live-Stream WM 2014Zeitgleich mit der Partie Australien – Spanien wird auch das Spiel Niederlande – Chile angepfiffen. Hintergrund der Parallelübertragung ist die Vermeidung von ergebnisorientiertes Taktieren, um sich etwa einen Gegner auszusuchen. Genau das sorgt bei Hollands Trainer van Gaal für Unmut.

Hintergrund: Während die Niederlande und Chile ihre Gegner nicht direkt durch das Spielergebnis aussuchen können, so kann Brasilien im Spiel gegen Kamerun über den Gegner mitentscheiden, da die Partie erst um 22 Uhr mitteleuropäischer Zeit angepfiffen wird. „Die FIFA spricht immer von Fair Play, und dann spielt sie immer mit solchen Tricks. Das ist nicht gut, das ist kein Fair Play. Warum zur Hölle tun sie das?“, wetterte van Gaal völlig offen. Auch die holländische Presse hat diesen Sachverhalt bereits kommentiert: „Alles ist so geregelt worden, dass Brasilien sich aussuchen darf, ob sie gegen Holland oder Chile spielen wollen“, heißt es im „Algemeen Dagblad“.

Nichtsdestotrotz werden die Holländer bestrebt sein, ihr Spiel bestmöglich zu absolvieren – ganz egal, welcher Gegner im Anschluss auf sie wartet.

(Voraussichtliche) Aufstellung: Niederlande – Chile

  • Niederlande: Cillessen – de Vrij, Vlaar, Veltman – Janmaat, Blind – de Guzman, N. de Jong – Sneijder – Lens, Robben
    Trainer: van Gaal
  • Chile: Bravo – Silva, Medel, Jara – Isla, Mena – Gutierrez, Diaz – Vidal – E. Vargas, A. Sanchez
    Trainer: Sampaoli

Anstoß: Mo. 23.06.2014 18:00
Stadion: Arena de Sao Paulo, Sao Paulo
Schiedsrichter: Gassama (Gambia)
Assistenten: Menkouande (Kamerun), Kabanda (Ruanda)
Vierter Schiedsrichter: Aguilar (El Salvador)

Niederlande – Chile: Live-Stream in der ARD Mediathek

Wer sich die Partie nicht direkt im Fernsehen anschauen kann, kann auf die ARD Mediathek zurückgreifen. Der Niederlande-Chile-Live-Stream ist kostenlos abrufbar. Während Holland-Chile in der ARD gezeigt wird, müssen interessierte Zuschauer, die die Partie Australien – Spanien sehen möchten, auf Einsfestival zurückgreifen. Mit dem Web-TV-Anbieter Zattoo.com Streaming-Dienst Magine gibt es für Web-Zuschauer weitere Alternativen (mehr Informationen dazu).

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook