Sport im TV
Francesco Pianeta - Ruslan Chagaev Live-Stream

© Sat.1/Ben Pakalski

Sat.1 überträgt WBA-WM-Boxkampf zwischen Pianeta und Chagaev

Am 11. Juli kommen Box-Fans bei Sat.1 wieder voll auf ihre Kosten. Der Privatsender wird dann den Kampf zwischen Francesco Pianeta gegen Ruslan Chagaev um die WBA-Weltmeisterschaft im Schwergewicht ausstrahlen.

Sat.1 hat sich wieder Übertragungsrechte an einem Boxkampf gesichert. Schon am kommenden Samstag, dem 11. Juli 2015, zeigt der Münchener Privatsender, selbsternanntes „Home of Champions“, das Duell zwischen WBA-Weltmeister Ruslan Chagaev aus Usbekistan gegen seinen deutschen Herausforderer Francesco Pianeta. Da beide Boxer eine K.o-Quote von über 50 Prozent aufweisen, verspricht der Kampf besonders viel Spannung. Rein zahlenmäßig hat Chagaev mit einer 56%-Quote jedoch verhältnismäßig etwas mehr Gegner zu Boden geschlagen als Pianeta, der eine K.o.-Quote von 51 Prozent aufweist.

Diese beiden Boxer kämpfen um den WBA-WM-Titel

Wenn Francesco Pianeta und Ruslan Chagaev am Samstag in der Magdeburger GETEC Arena in den Ring steigen, wird es für Chagaev übrigens der siebte WM-Titelkampf. Weltweiten Ruhm erntete der heute 36-jährige, als er den bis dahin ungeschlagenen WBA-Weltmeister Nikolay Valuev besiegte. Der 30-jährige Pianete aus Gelsenkirchen machte indes mit dem Gewinn des Junioren-WM-Titels und des Europameister-Titels auf sich aufmerksam. Nun will er als erster deutscher Boxer nach Max Schmeling Weltmeister in der Königsklasse werden.

Sendezeiten: Francesco Pianeta – Ruslan Chagaev im Live-Stream und TV bei Sat.1

Sat.1 zeigt den Kampf Francesco Pianeta gegen Ruslan Chagaev am 11. Juli 2015 ab 22:50 Uhr im Rahmen von „ran Boxen“. Als Teil der großen Schwergewichtsnacht in der Magdeburger GETEC-Arena wird neben dem WM-Kampf auch der Fight um die WBO-Europameisterschaft zwischen den beiden deutschen Boxern Michael Wallisch (29) und Steffen Kretschmann (34) ausgetragen. Die Übertragung des Kampfes ist für 00:05 Uhr angesetzt. Die Moderation für Sat.1 übernimmt Matthias Killing, als Kommentator ist Tobias Drews im Einsatz. Parallel zur TV-Ausstrahlung wird es zudem einen Boxen Live-Stream von ran.de geben.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

    Deine Meinung zählt!

    Kommentare