Boxen

Wladimir Klitschko vs. Kubrat Pulev: Titelverteidung in Hamburg

IBF- und IBO-Schwergewichtsweltmeister sowie WBO- und WBA-Superchampion Wladimir Klitschko verteidigt am 6. September seine Titel gegen den Bulgaren Kubrat Pulev. Der Kampf wird in Hamburg stattfinden und der Kartenvorverkauf beginnt in Kürze...

Boxen - Wladimir Klitschko gegen Kubrat Pulev

Bild: © RTL / Mirko Hannemann

Wladimir Klitschko vs. Kubrat Pulev: Titelverteidigung in Hamburg

In Hamburg wird IBF- und IBO-Schwergewichtsweltmeister sowie WBO- und WBA-Superchampion Wladimir Klitschko seine Titel gegen den Bulgaren Kubrat Pulev verteidigen.

Kubrat Pulev

Der aus Sofia stammende Kubrat „The Cobra“ Pulev ist 33 Jahre alt und 1,94 m groß. Die aktuelle Nr. 1 im IBF-Ranking kann eine herausragende Kampfstatistik vorweisen: 20 Siege, davon 11 durch KO und keine Niederlage. Ab 2011 war Pulev IBF International Champion und 2012/2013 Europameister im Schwergewicht. 

Im vergangenen Jahr besiegte Pulev den erfahrenen US-Amerikaner und ehemaligen WM-Herausforderer Tony Thompson eindeutig nach Punkten. Durch diesen Erfolg ernannte ihn die IBF zum offiziellen Herausforderer des Vierfach-Champions Klitschko. Daraufhin legte der Bulgare den Europameister-Titel nieder. Pulev war bereits ein hervorragender Amateurboxer und hatte sich auch dort den Europameister-Titel geholt. 

Kubrat Pulev: „Ich werde den Titel holen. Ich bin bereit, Wladimir Klitschko als Champion abzulösen. Dieser Kampf ist für mich die Krönung meiner Laufbahn. Ich habe lange und intensiv auf dieses Ziel hingearbeitet.“

Wladimir Klitschko vs. Kubrat Pulev

Bild: © RTL / Mirko Hannemann

Wladimir Klitschko

Wladimir Klitschko ist seit Jahren die unumstrittene Nr.1 im Schwergewicht. Bei den Olympischen Spielen in Atlanta wurde Klitschko 1996 Olympiasieger. Im April 2014 schlug er in seinem bisher letzten Kampf den WBO-Pflichtherausforderer Alex Leapai vorzeitig. Der Kampf gegen den Bulgaren Pulev ist bereits der 26. WM-Kampf des 38-Jährigen. Sein Kampfrekord steht bei 62 Siegen, davon 52 vorzeitig und nur drei Niederlagen. Wladimir Klitschko ist seit 2006 Weltmeister im Schwergewicht und nach dem legendären Joe Louis der am längsten amtierende Schwergewichts-Weltmeister aller Zeiten. 

Wladimir Klitschko: „Kubrat Pulev hat eine beeindruckende Kampfstatistik sowohl als Amateur wie auch als Profi. Pulev verfügt über eine ausgefeilte Technik und ich werde ihn sicherlich nicht unterschätzen. Ganz besonders freue ich mich darauf, wieder in Hamburg zu boxen. Mit dieser Stadt verbindet mich bekanntlich sehr viel und die Stimmung in der o2 World ist einfach immer gigantisch.“

Klitschko Management

Bernd Bönte, Geschäftsführer der Klitschko Management Group (KMG): „Wir freuen uns ganz besonders, den mittlerweile fünften Box-Event in Hamburg veranstalten zu dürfen. Die KMG hat ihren Sitz in Hamburg und mit dem o2-Team haben wir immer wunderbar zusammengearbeitet. Das Publikum darf einen mitreißenden Abend, eine fantastische Arena und ein erstklassiges Showprogramm erwarten.“ 

UPDATE:

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Nachdem der ursprünglich für den 6. September angesetzte Kampf verletzungsbedingt abgesagt werden musste, verteidigt IBF- und IBO-Schwergewichtsweltmeister sowie WBO- und WBA-Superchampion Wladimir Klitschko nun seine Titel gegen den Bulgaren Kubrat Pulev. Austragungsort des Weltmeisterschaftskampfes gegen den offiziellen IBF-Pflichtherausforderer ist wie gehabt die o2 World Hamburg. RTL zeigt das Duell live und exklusiv in Deutschland. Zudem ist der Kölner Sender zuständig für die Produktion des World Feeds, das von rund 150 Ländern weltweit genutzt wird.

RTL Boxen Countdown: 15. November 2014 – 22.10 Uhr – RTL

Der Kampf: 15. November 2014 – ab 22.45 Uhr – RTL

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.