Sport im TV

WM2014: Argentinien – Bosnien-Herzegowina starten in Gruppe F

Rio de Janeiro ist das Zentrum des Weltfußballs - zumindest während der Fußball-WM 2014 in Brasilien. Um Mitternacht deutscher Zeit findet heute das Auftaktspiel der Gruppe F statt, und es geht los mit dem Duell Argentinien - Bosnien-Herzegowina. Livestream und TV-Übertragung im ZDF versorgen die Zuschauer auch zu später Stunde mit allen wichtigen Informationen zur Partie.

Oliver Welke und Rudi Cerne führen durch den Fußballabend und können auf die fachkundigen Kommentare und Einschätzungen von Oliver Kahn bauen. Aus dem Maracanã-Stadion meldet sich dann Reporter Oliver Schmidt. Er kommentiert die erste Begegnung der Gruppe F.

Argentinien Bosnien Herzegowina Live Stream WM 2014 ZDF Mediathek kostenlos online FIFAArgentinien gilt für viele Fußball-Fans als Top-Favorit. Trainer Sabella will davon allerdings nichts wissen. „Mir gefällt das Wort nicht. Diese Rolle überlassen wir anderen.“ Auch warnt er vor einem „technisch starken Gegner, der kreativ und mit Freude spielt.“ Dennoch kann Argentinien auf starke Spieler bauen. Insbesondere Lionel Messi wird viel abverlangt. „Er ist sehr gut drauf“, freut sich Argentiniens Coach.

Negativschlagzeilen machten die Argentinier insbesondere nach ihrem Freundschaftsspiel gegen Slowenien vor einer Woche. Vor dem Anpfiff hielten die Spieler ein Banner mit der Aufschrift: „Las Malvinas son Argentinas“ (Die Falkland-Inseln gehören Argentinien). Die FIFA-Disziplinarkommission untersucht nun mögliche Verstöße wegen provozierender Handlungen und Fehlverhaltens des argentinischen Teams. Die Falkland-Inseln gehören zum britischen Empire. 1982 führten Argentinien und Großbritannien im Südatlantik Krieg gegeneinander.

Voraussichtliche Aufstellung: Argentinien – Bosnien-Herzegowina

  • Argentinien: Romero – Zabaleta, F. Fernandez, Garay, Rojo – Mascherano – Gago, di Maria – Palacio, Messi, Aguero
    Trainer: Sabella
  • Bosnien-Herzegowina:  Begovic – Mujdza, Spahic, Bicakcic, Kolasinac – Besic, Salihovic – Pjanic, Misimovic, Lulic – Dzeko
    Trainer: Susic

 
Anstoß: Mo. 16.06.2014 00:00
Stadion: Estadio do Maracana, Rio de Janeiro
Schiedsrichter: Aguilar (El Salvador)
Assistenten: Torres (El Salvador), Zumba (El Salvador)
Vierter Schiedsrichter: Haimoudi (Algerien)

Argentinien – Bosnien-Herzegowina im Live-Stream der ZDF Mediathek

Wer am Montag früh aus den Federn muss, kann sich die Highlights des WM-Spiels Argentinien – Bosnien-Herzegowina in der ZDF Mediathek kostenlos anschauen. Dort ist auch ein Argentinien-Bosnien-Herzegowina-Livestream zu finden. Im Free-TV überträgt das ZDF die Partie live am 16.06.2014 um 0 Uhr morgens.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

    Deine Meinung zählt!

    Kommentare