Love Island App iOS Android AppStore GoogleStore RTL2

© RTL2 / ITV Studios Germany

Love Island App: RTL2 setzt auf die Stimme der Community

RTL2 gibt den Zuschauern mit der Love Island App für iOS (iPhone / iPad) und Android die Macht das Format aktiv mitzugestalten. Wer soll die Love Island-Villa verlassen? Welcher Bewerber soll neu auf die Liebesinsel ziehen? Welches Paar soll auf ein Date geschickt werden? Auf wen soll eine böse Überraschung warten? Die Einsatzmöglichkeiten der für iOS und Android veröffentlichten Love Island App von RTL2 ist vielfältig.

Voting: Love Island App-Nutzer haben die Macht

(c) Screenshot Love Island App von RTL2 / ITV Studios Germany

Die Teilnahme an den App-Votings ist kostenfrei, es entstehen keinerlei Kosten. Um Manipulation an den Ergebnissen zu vermeiden, muss der Voting-Bereich der App einmalig aktiviert werden.

Das bedeutet für iOS-Nutzer, dass nach Klick auf „Jetzt freischalten“ das „Love Island Voting Paket“ mit ihrer AppleID bestätigt werden muss. Auch wenn es wie ein In-App-Kauf aussieht: Es fallen dafür keinerlei Kosten an. Lediglich das verbrauchte Datenvolumen wird beim Mobilfunkanbieter (wie sonst auch) abgerechnet.

Die Verantwortlichen wollen damit sicherstellen, dass Nutzer der Love Island App jeweils nur einmal abstimmen können. Bei Android-Nutzer erfolgt die Freischaltung automatisch ohne Eingabe von weiteren Daten. Hier genügt bereits ein Klick auf den Freischalten-Button.

Bilder, Videos, Social Media: Love Island App zeigt sich vielfältig

Außerdem gibt es in der Love Island App RTL2-News zum Geschehen im Haus mit zahlreichen Bildern, Texten und natürlich Videos zu finden. Zudem kann die Community in Umfragen ihre Meinung kundtun – als Nutzer sieht man direkt nach der Abstimmung, wie die anderen User über das Thema denken. Was in den sozialen Medien zum Thema Love Island los ist, bildet die App ebenfalls ab: So sind die offiziellen Instagram- und Twitter-Kanale des Formats eingebunden und geben einen schnellen Überblick über das Geschehen.

Vermarkter setzen auf 360-Grad-Erlebnis

Sponsor der Love Island App ist der Fashion-Online-Shop „About You“, der im Rahmen des Formats „Love Island“ mehrfach eingebunden werden soll. So findet sich in der luxuriösen Love Island-Villa ein großer begehbarer Kleiderschrank. Darin enthalten: zahlreiche Outfits des Modehändlers. Während sich die Islander dort bedienen können, um sich für das nächste Date oder die anstehende Party einzukleiden, haben Zuschauer der Sendung die Möglichkeit in der Love Island App an Outfit-Votings teilnehmen. Logisch, dass man sich so erhofft, dass modeinteressierte Zuschauer die Kleidung dann auch gleich online bestellen wollen…

Love Island App: Live Stream wird nicht angeboten

Wer hoffte, RTL2 würde neben dem Standardangebot einen Love Island App Live Stream zur Verfügung stellen, wird enttäuscht. Die Macher verzichten, wie schon im britischen Original, ganz bewusst auf ein kostenloses Streaming-Angebot. Zuschauer müssen daher auf Online-Dienste wie Magine TV oder Zattoo zurückgreifen, um Love Island kostenlos online sehen zu können. Wiederholungen der täglichen Folgen können zudem bei TV Now abgerufen werden.

Love Island App: iPhone, iPad und Android-Geräte nutzbar

Um die Love Island App nutzen zu können, ist für das iPhone das Betriebssystem iOS 9 (oder höher) notwendig. Auch auf dem iPad kann die App zum Einsatz kommen, eine dezidierte iPad-Version der Love Island App gibt es allerdings nicht. Wer ein Android-Smartphone hat, benötigt mindestens Version 4.1. Für Probleme oder grundsätzliche Fragen zur Smartphone-Anwendung von Love Island hat RTL2 eine FAQ-Seite geschaltet.

Fan von Die Love Island-App von RTL2? Teile und bewerte das Profil!