Reality TV

„Wild Girls“ – Senna Gammour macht sich unbeliebt

Fiona - Senna - Wild Girls - Bild RTL-Christine SkowskiDie „Wild Girls“ werden sich bald über unsere Bildschirme „zicken“ und Senna Gammour hat sich anscheinend schon unbeliebt gemacht. Das Magazin „OK!“ führte Interviews mit einigen der Damen. Lange haben wir gewartet, doch selbst auf den Facebookseiten der Damen war nichts zu finden. Keine verwertbaren Kommentare, keine Spitzen, nichts. Nun wurde das Schweigen gebrochen.

Ab 10. Juli 2013 schlagen sich zwölf Promi-Zicken durch die Wüste Namibias

Die Kandidatinnen haben wir bereits ausführlich vorgestellt und nun kamen ein paar von ihnen zu Wort und schilderten erste Eindrücke. Bisher war nichts zu hören, vielleicht wurde der „mediale Maulkorb“ so kurz vor Beginn der Ausstrahlung etwas gelockert.

„Wild Girls“ – Senna Gammour macht sich unbeliebt

Wild Girls - Jinjin Harder„Bachelor“-Kandidatin Jinjin Harder fährt die Krallen aus und wettert gegen Ex-Monrose-Sängerin Senna Gammour. „Mit Senna war es nicht möglich, diplomatisch auf gleicher Ebene zu kommunizieren“. Seltsam, denn zu Monrose-Zeiten galt sie als die „Mutti“ und hatte stets ein Ohr für ihre Kolleginnen. Allerdings ist Senna auch gewohnt, die Führungsposition zu vertreten. In diesem Fall müssen wir uns wohl unser eigenes Bild machen. Auch Jinjin Harder hat kein „Schäfchen-Image“.

Doch Senna hat natürlich sofort das Wechselgeld in der Tasche: „Jinjin war einfach nur respektlos!“ Sie resümiert weiter: „Mit so vielen fremden Frauen klarzukommen, war die größte Herausforderung!“ Das kann man sich gut vorstellen, jede möchte ihr Scheibchen Ruhm aus dem Format nehmen, wieder an ihren Namen erinnern und einfach nur auffallen. Da ist oft jedes Mittel recht. Erinnern wir uns dabei an Valencia Vintage aus der Big Brother-Staffel 11. Ein schönes Beispiel dafür.

Fiona Erdmann überrascht

Mal ehrlich, jetzt wartet ihr auf ein verbales Feuerwerk?! Zu früh gefreut, nichts dergleichen. Die rothaarige Schönheit erzählte im Interview mit „OK!“: „Die größte Herausforderung war, meinem Zicken-Image unter den Mädchen zu trotzen. Alle dachten, es würde schwierig mit mir werden, allerdings habe ich das ganz gut gemeistert!“

Wir sind schon sehr gespannt. Ihr auch? Hier könnt ihr immer noch eure Stimme für eure Favoritin abgeben:

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.