Reality TV

Wild Girls: RTL zieht die Notbremse – Augen zu und durch

Hurra! – Endlich! – "schon lange überfällig" oder auch die Frage, warum nicht ganz absetzen, das werden wohl die meisten Reaktionen auf die Neuigkeit sein, dass RTL endlich auf die super schlechten Zuschauerzahlen reagiert, die ihnen derzeit mit den Reality-Formaten "Wild Girls" und "Mama Mia" beschert werden.

Wild Girls - Auf Highheels durch Afrika

RTL hat die Geduld mit diesen Reality-Formaten verloren, was bei den Einschaltquoten von zuletzt 11,5% (Wild Girls) und sogar 8,8% (Mama Mia) nun wahrlich kein Wunder ist. Aber mal ehrlich, wer hat sich diese beiden Formate denn wöchentlich angetan? Wer hat mit Spannung die nächste Folge erwartet, um sich mit Anderen darüber austauschen zu können? Wer sich so umhörte bekam immer nur gesagt, „jesses, das guck‘ ich mir doch nicht an“. Also musste RTL die Notbremse ziehen.

Wild Girls: RTL bleibt auf den Kosten der Show sitzen

Ganz absetzten? Wahrscheinlich eine Kostenfrage, denn abgedreht ist ja schon lange alles und ein bissel Quote bringen diese beiden Shows ja. Also händelt das RTL jetzt so, dass sie die «Wild Girls – Auf High Heels durch Afrika» nun in Doppelfolgen am Mittwochabend an den Start bringen (20.15 – 22.15 Uhr), und damit den Eindruck vermitteln, als wollten sie das Ganze schnell über die Bühne bringen.

Und die Kuppel – meine Mami mischt sich ständig ein – Show «Mama Mia – Wer heiratet meinen Sohn?» wird gar auf den Sonntagnachmittag um 14.35 Uhr verbannt. Gähnende Langeweile dann also am Sonntag, wo nachmittags eh die Wenigsten vor dem Fernseher sitzen? Wobei man das noch nicht in Stein meißeln sollte, denn einige Formel1 Rennen stehen ja noch an und dann wird „Mama Mia“ sicher erneut weichen müssen.

Wild Girls: RTL brauchte einen neuen Plan

RTL muss also umplanen, denn wenn alles nun vorzeitig beendet wird, dann muss der Sendeplatz gefüllt werden. Also zurück mit dem Zugpferd Sonja Zietlow, die dann am Mittwochabend mit ihrer Rankingshow «Die 25…» schon ab dem 28. August wieder übernehmen wird. Hier kann sich RTL dann besserer Quoten gewiß sein.

Für die Fans: Wild Girls am nächsten Mittwoch mit einer Doppelfolge von 20.15 – 22.15 Uhr.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare