Reality TV

Wild Girls: Ingrid Pavic erklärt uns ihre spezielle Welt

Wild Girls: Ingrid Pavic lebt, wie wir alle wissen, in ihrer eigenen Welt. Ein bisschen erinnert sie an das Wesen einer gewissen Pippi Langstrumpf. Jeder kennt den Song: „Drei mal Drei macht Vier, widde widde wid, und drei macht Neune, ich mach mir die Welt, widde widde wie sie mir gefällt.“ Ja, das ist Ingrid aus der elften Staffel von Big Brother. Das Gesicht weiß gepudert, einen Lampenschirm als Rock und die Lippen sehen aus wie Schwimmhilfen von unseren lieben Kleinen.

Nun war sie in Namibia, in der Wüste. Welch ein Abenteuer. Nackte, dunkle Menschen mit komischen Gewohnheiten, Himbas genannt. Die Lebensmittel, wo sind sie? Wo ist die Kühltruhe und wo die Verpackung?

„In Kroatien wird manchmal geschlachtet“

Ingrid erklärt uns diese seltsame Welt, das Schlachten der Ziege als Gastgeschenk für sie und die anderen, für die Himbas sicherlich seltsam anmutenden Damen: „Bei uns in Kroatien schlachten wir auch manchmal irgendwelche Tiere. Dann kann ich das auch nicht essen.“ Aha, also in Kroatien schlachtet man und genau deshalb kauft sie auch im Supermarkt. „Wenn man das im Supermarkt kauft, dann ist das Fleisch so schön verpackt. Mit Accessoires und so – jetzt nicht Ketten, aber zum Beispiel Fähnchen. Das ist beim Käse ja auch so.“ Ziegenfleisch habe sie noch nie gegessen, doch: „Trotzdem habe ich so ein kleines Verlangen danach, denn ich möchte ja nicht wie in Deutschland Pferdefleisch untergejubelt bekommen. Ich möchte das Probieren und ehrlich gesagt: Das Tier ist ja sowieso schon tot.

Wild Girls: Ingrid Pavic und der Rest der Welt

Da kann man sich nur wünschen, dass Ingrid bis zum bitteren Ende im Wüstencamp bleibt. Allein schon, dass wir unsere Serie „Ingrid erklärt uns ihre Welt“ fortsetzen können. Gewinnt sie nicht den „Goldenen High Heel“, wir verleihen ihr den „Goldenen Philosophen-Lampenschirm“. Weiterhin viel Glück, Ingrid!

Ihr könnt die Geschehnisse im „Wüstencamp“ auch auf unserer Facebook-Seite – Reality-TV verfolgen.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.