Reality TV

„Shopping Queen“: Kretschmer kündigt Änderungen an

„Shopping Queen“ ist beliebt, erreicht die Zuschauer und ist wohl eine der erfolgreichsten Nachmittagssendungen. Heimlicher Star ist Guido Maria Kretschmer, die Fans lieben ihn. Vor kurzem wurde befürchtet, dass er Schluss machen würde und somit ersetzt werden müsste. Dies stellte sich sehr zur Freude seiner Anhänger als Gerücht heraus. Er bleibt, lässt sein Projekt „Verschönerung“ nicht im Stich.

„Shopping Queen“ und „Supertalent“ – klappt das zeitlich?

"Shopping Queen"Ab Herbst 2013 wird Guido Maria Kretschmer neben Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Lena Gercke in der „Supertalent„-Jury Platz nehmen. Dies bedeutet natürlich, dass seine Zeit beschränkt sein wird. Er kann nicht mehr so wie bisher von Stadt zu Stadt pilgern um die „Shoppingergebnisse“ der Teilnehmer zu bewerten, was sich wohl als enormer Zeitaufwand darstellt.

Guido Maria Kretschmer kündigt radikale Änderungen an

Welche, werdet ihr nun fragen. Nicht erschrecken, so schlimm scheint es nicht zu sein.

– Es wird von nun an nur noch in Berlin geshoppt
– Der Drehort fokussiert sich auf Berlin
– Die Präsentation der „Beute“ wird zukünftig im Showroom des Designers Kretschmer stattfinden
– Noch nicht bekannt ist, was die anderen Kandidaten machen während der Shopping-Zeit der Tageskandidaten

Man darf gespannt sein, wie der vielbeschäftigte Guido Kretschmer das hinbekommen wird.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

    Deine Meinung zählt!

    Kommentare