Reality TV

„Schluss mit Mobbing“ – Auswege aus dem Teufelskreis

Mit einer neuen vierteiligen Reportagereihe "Schluss mit Mobbing" will Sat.1 ab morgen, Mittwoch, 21. August 2013 dem Mobbing und Cyberbullying mit Hilfe von Experten zu Leibe rücken und sowohl Opfer als auch Täter aus dem "Teufelskreis Mobbing" befreien. Wie Sat.1 sich dieser Problematik widmen und den Betroffenen zur Seite stehen will, werden wir in den sozialkritischen Sendungen erleben können.

„Schluss mit Mobbing“ trifft auf Opfer und Täter

Mobbing und Cyberbullying, längst keine Randphänomene mehr, betreffen nicht nur Erwachsene, ebenso häufig leiden Kinder in verheerendem Ausmaß. Man hört von Depressionen bereits im Schulalter, von gesteigerter Suizidbereitschaft Unterzehnjähriger und auffällig oft stehen wachsende soziale Einsamkeit und ein zerstörtes Selbstbildnis Pate. Sat.1 will nun den Opfern von derartigen Quälereien und Psychoterror zur Seite stehen und bietet fachgerechte Hilfe an.

Sat.1-Experten machen „Schluss mit Mobbing“

Die neue Reportage-Serie zeigt nach eigenen Angaben echte Fälle. Es handele sich keinesfalls um „Scripted Reality“. TV-Moderatorin und Pädagogin Dr. Claudia Ludwig bekommt Unterstützung vom Buchautor Wolfgang Kindler, Deutschlands renommiertestem Mobbing-Experten. Gemeinsam werden sie mit Opfern und Tätern eine Lösung suchen, die den Betroffenen aus dem Teufelskreis Mobbing befreien soll. Menschen, die in ihrem Umfeld Ausgrenzung erfahren, werden in vier Episoden gezeigt. Die Fälle sollen dabei so vielfältig sein wie das Thema selbst und von der Schule bis zum Arbeitsplatz reichen.

„Schluss mit Mobbing“ heißt es morgen für das erste „Opfer“, Armin

Als erstes „Opfer“ steht der zehnjährige Grundschüler Armin im Mittelpunkt, der schon lange unter den Hänseleien, Demütigungen und tätlichen Angriffen seiner Mitschüler leidet. Lehrer und die Eltern der anderen Kinder verschließen jedoch die Augen vor der Situation. Wie die Mobbing-Konstellation aufgelöst, dem Jungen geholfen wird, kann man morgen, Mittwoch, 21. August 2013, 22.15 Uhr auf Sat.1 sehen.
Wer an begleitender Literatur interessiert ist, hier ein Buch-Tipp:
Begleitend zur vierteiligen Reportagereihe „Schluss mit Mobbing“ ist der gleichnamige Ratgeber, verfasst von Mobbing-Experte Wolfgang Kindler, im Buchhandel erhältlich (Verlag an der Ruhr). Der Praxisleitfaden durchleuchtet das Thema anschaulich und liefert konkrete Handlungsempfehlungen im Kampf gegen Mobbing.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

    Deine Meinung zählt!

    Kommentare