Reality TV

„Schlag den Star“ – Dr. Christine Theiss gewinnt nur knapp

Am vergangenen Samstag lockte nicht nur das schöne Wetter, sondern auch ein ganz besonderes Fernsehduell. Wer sich also drinnen bei einem spannenden Fernsehabend abkühlen wollte, der kam nicht umhin ProSieben einzuschalten, um einer äußerst aufregenden Folge von "Schlag den Star" beizuwohnen.

Schlag den Star

„Schlag den Star“ endlich auch mit weiblicher Besetzung

Endlich mal wieder eine Frau auf Seiten der Stars gab es dann auch zu sehen und diese war keine Geringe als die mehrfache Kickbox-Weltmeisterin, Dr. Christine Theiss. Meinte man also, dass sich diese sicher rucki-zucki durchsetzen würde, sah man sich aber getäuscht. An ihrer Herausforderin, Lehramtsstudentin Nadja Pechmann, biss sich Christine Theiss anfänglich regelrecht die Zähne aus. Die Herausforderin hatte die Siegprämie von 150.000 Euro fest im Auge und gewann auch Spiel um Spiel, bis es endlich zur Wende für Christine Theiss kam.

Einen kleinen Seitenhieb konnte sich dann auch der Joker der Herausforderin, Stefan Raab nicht verkneifen, als er fröhlich in die Runde plapperte, „dass ein Doktortitel ja erst mal nichts heißt“. Doch der Konter – in Form des Moderators Steven Gätjen – ließ nicht lange auf sich warten: „Du nimmst den Mund wieder so voll, es wäre schön wenn du jetzt mal ordentlich auf die Fresse kriegst.“

Es ging um 150.000 Euro bei „Schlag den Star“

Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt, heißt doch der schöne Spruch. Christine Theiss gelang es ab dem Moment jedes weitere Spiel für sich zu entscheiden und so kam es im letzten Spiel wahrlich zu einem Entscheidungsspiel. Es hieß nun entweder die 150.000 Euro mit nach Hause nehmen oder die Ehre des Stars zu verteidigen!

Knoten

Bei diesem Spiel mit dem nichtssagenden Titel „KNOTEN“ musste jeder der beiden Spielerinnen ein Seil mit vielen, festen und komplizierten Knoten versehen. Dann wurden die Seile getauscht und diejenige würde die Siegerin sein, der es am schnellsten gelang, die gegnerischen Knoten zu lösen.

Und dieses war nun am gestrigen Abend Frau Dr. Christine Theiss und die Herausforderin ging leider leer aus. Sehr enttäuschend für Nadja Pechmann, denn sie hatte doch vor ihre Vereine finanziell zu unterstützen und ihrer Mutter den Traum vom späten Abitur noch zu ermöglichen.

Trotz des super Wetters kann man sagen, dass es dieses Duell schaffte gestern die meisten Zuschauer vor die Bildschirme zu locken, denn der Marktanteil lag immerhin bei 14,7% – mehr als in den vorangegangenen „Schlag den Star“ – Duellen.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.