Pia Newtopia Bewohner Kandidat Teilnehmer

© Sat.1

Newtopia Teilnehmerin Pia entwickelte sich zum schönen Schwan

Vom hässlichen Entlein zum schönen Schwan: Diese Entwicklung durchlebte Pia in der Vergangenheit. Schon früh wurde das heutige Model in der Schule gehänselt – der Grund: Übergewicht. Doch statt sich zu verkriechen, trat sie die Flucht nach vorne an und fing an zu joggen und ins Fitness-Studio zu gehen. 50 Kilo nahm sie ab. „Ich wollte diesen Idioten zeigen, dass ich mehr bin und auch mehr sein kann und mich nicht kleinkriegen lasse. Ich selbst achte bei anderen Leuten nicht ein bisschen auf das Aussehen, sondern vielmehr auf den Menschen, der dahinter steckt.“

Erst Bäckerin, dann Model: Pia lebt den Wandel

Nach der Schule wurde sie Bäckerein und hatte vor, sich kreativ beim Tortenbau auszutoben. Doch daraus wurde nichts – eine Mehlallergie machte ihr einen Strich durch die Rechnung. Doch der inzwischen erschlankte Körper wurde nun ihr Kapital – Pia begann zu modeln und zu schauspielern.

Als Sportlehrerin für Behinderte: Pia zeigt sich sozial

Nebenbei arbeitet Pia als Sportlehrerin in einem Behindertenverein. „Diese Natürlichkeit und die ungekünstelte Freude dieser Menschen ist einfach toll!“, erklärt sie.

Pia will sich in Newtopia vielseitig einbringen

Auch in Newtopia will sie ihre Erfahrungen und ihre Leidenschaft mit einbringen. So will sie für einen guten Zweck modeln, Mode machen und im Stück von Nils mitspielen. Auch Kinder und Behinderte sollen nicht zu kurz kommen: Pia möchte Sport-Tutorials für Gäste anbieten.

Wie findest du Newtopia Pionierin Pia? Zeig es mit einem Daumen rauf oder runter. Tausch dich auch gern im Forum über die Newtopia Teilnehmer aus!

Fan von Pia? Teile und bewerte das Profil!