Aurica Newtopia Pionierin Teilnehmerin Pionier Teilnehmer Kandidat Sat.1 Talpa halb

© SAT.1/Jens Koch

Von der Aldi-Kasse nach Newtopia: Aurica ist Newtopia Pionierin der ersten Stunde

Newtopia Pionierin Aurica ist in Kinderheimen groß geworden und lebte zwischenzeitlich sogar auf einer besetzten Straße. Trotzdem denkt die bekennende Optimistin gern an ihre Vergangenheit.

In Krefeld arbeitete Aurica bis zum Start von Newtopia an der Kasse eines Discounters – und darauf ist sie durchaus stolz. Denn sie weiß, dass es kein leicht verdientes Geld ist. Sich jeden Tag zu motivieren, die eigenen Probleme in den Hintergrund stellen – keine einfache Aufgabe, wie Newtopia Pionierin Aurica findet.

Newtopia Pionierin Aurica hat ihren Sohn allein groß gezogen

Ihren 17-jährigen Sohn hat Aurica alleine durchgebracht – ohne finanzielle Hilfe des Vaters. Weil ihr Sohn nun jedoch schon groß ist, will Aurica etwas für sich tun und mit Newtopia in eine neue Zeit starten. Von ihrem handwerklichen Geschick und ihrer Kreativität sollen auch ihre Newtopia Mitbewohner profitieren.

Voller Lebensmut: Newtopia Pionierin Aurica will ihren Mitbewohnern ein Vorbild sein

Auricas Motto für ihre Zeit bei Newtopia: „Handle lieber ungefähr richtig als genau falsch und denk nicht immer an morgen, sondern leb heute!“ Voller Lebensmut stürzt sich die 40-Jährige in das Abenteuer Newtopia. Ganz besonders wird sie ihren Sohn, ihre Freunde und Familie vermissen. Das eigene Bett steht jedoch auch ganz oben auf der Liste der Dinge, die ihr am meisten fehlen werden.

Wie findest du Newtopia Pionierin Aurica? Zeig es mit einem Daumen rauf oder runter in der rechten Navigation. Tausch dich auch gern im Forum über die Newtopia Teilnehmer aus!

Fan von Aurica? Teile und bewerte das Profil!