Love Island 2017 Alina

© RTL2

Love Island: Alina will positive Energie in die Villa bringen

Alina ist 20 Jahre alt und ist Grafikdesignerin. Doch sie hat auch schon als Model, Hostess und Promoterin gearbeitet – gutes Aussehen und eine aufgeschlossene Art sind für sie also nichts Fremdes. Auch sonst hat die 20-Jährige aus Münster einiges zu bieten: „Ich bringe sehr viel positive Energie mit“, erzählte sie noch vor ihrem Einzug in die Love Island-Villa.

Alina bei Love Island: Das reizt sie am Format

Für sie sei das RTL2-Format ein großes Abenteuer. Nicht nur das Zusammenleben mit den Kandidaten kann seine Reize haben, auch die Chance auf Liebesglück findet sie toll. Doch als Teilnehmerin von Love Island muss sie dafür in die Vollen gehen. So würde sie privat zwar niemals einer Freundin den Partner ausspannen, doch bei Love Island muss sie über diesen Schatten springen. „Bei Love Island sehe ich das entspannter“, erklärte sie.

So soll Alinas Traumtyp aussehen

Love Island-Alina hat klare Vorstellungen von ihrem Traummann. Er solle bestenfalls so aussehen wie Johnny Depp und gleichermaßen charismatisch und charmant sein. Doch auch gutes Benehmen ist Alina wichtig. Ist das nicht gegeben, hat der Mann schlechte Karten. Ein Ausschlusskriterium ist auch, „wenn jemand wirklich dumm ist.“

Enttäuschung: So war Alinas schlimmstes Date

Schlechte Erfahrungen mit Männern hat Love Island-Alina bisher nur einmal als Teenager gemacht, als ihr erst- und einmalig das Herz gebrochen wurde. Seither ist nichts Dramatisches passiert. Bis vor zwei Jahren führte sie eine zweijährige Beziehung. Als Single hat sie selbstverständlich auch Männer gedatet. Ihr schlimmstes Erlebnis war ein Doppeldate mit ihrer Stiefschwester – und das soll wahrlich schrecklich gewesen sein. „Mein Typ hatte sein Foto ordentlich mit Photoshop bearbeitet und sah überhaupt nicht so aus. Der Typ von meiner Stiefschwester war gar nicht der Kerl auf dem Foto, der hatte einfach ein Bild von jemand anderem hochgeladen. Wir haben dann eine Geburtstagsparty einer Tante erfunden, zu der wir unbedingt ganz schnell hinmussten.“

Plumpe Anmachsprüche kommen bei Alina gar nicht gut an

Wer Alina äußerlich überzeugen kann, sollte sie auf einer Party definitiv nicht mit einem plumpen Anmachspruch ansprechen. Den ersten Schritt soll aber schon vom männlichen Gegenüber kommen…

Fan von Alina? Teile und bewerte das Profil!