Jens Büchner Dschungelcamp 2017

© RTL / Ruprecht Stempell

Jens Büchner ist 1969 in Sachsen-Anhalt geborgen. Laut eigenen Angaben war er in der ehemaligen DDR von 1987 bis 1990 hauptamtlicher Mitarbeiter der DDR-Staatssicherheit.

„Good Bye Deutschland“ machte Jens Büchner bekannt

Im Jahr 2010 lebte Jens Büchner mit seiner Lebensgefährtin Jennifer Matthias und dem gemeinsamen Sohn in Bad Schmiedeberg. Vor dort aus wanderte die Familie im November auf die Ferieninsel Mallorca aus. Begleitet wurde er von einem Kamerateam der Sendung „Good bye Deutschland“. In Cala Millor eröffnete das Paar die Boutique „Store & More“. 2013 tennte sich das Paar, Jennifer führt das Geschäft jedoch weiter bis zum heutigen Tage.

Nach der Trennung gings zeitweise bergab – immer wieder von den Medien begleitet, versuchte Büchner wieder Fuß zu fassen. Unter anderem als Küchenhilfe im Bistro „König von Mallorca“ in Santa Ponça. Außerdem arbeitete er als Schmuckdesigner, Badehosenmodel und Hotelier.

Seit 2014 betätigt sich Jens Büchner als Schlagersänger. 2016 nahm er am „Mallorca-Special“ von „Das perfekte Promidinner teil“. Er brachte bereits drei Singles heraus: „Pleite aber sexy“, „Arme Sau“ und „Augen zu und durch die Nacht“.

Jens Büchner wurde noch einmal Vater

Kürzlich wurden Jens Büchner und seine Partnerin Daniela Karabas Eltern von Zwillingen Natürlich werden ihm im Dschungelcamp 2017 seine sieben Monate alten Zwillinge besonders fehlen. Auf seinem Instagram-Account verwöhnt er seine Follower regelmäßig mit Bildern der beiden süßen Fratzen.

Dschungelcamp 2017: Jens Büchner über seine Teilnahme

Jens Büchner hat eine Macke, er muss immer wissen wie spät es ist. Im Interview wurde er gefragt, was im Dschungelcamp anders sein wird als auf seiner Wahlinsel Mallorca: „Mallorca-Jens ist berühmtberüchtigt, daher denke ich, dass die in Australien einen Schreck kriegen werden und sich verpissen. Ich habe auf Mallorca wahnsinnige Tiefs erlebt. Dennoch ist es im Dschungel etwas ganz anderes. Das ist die Krönung meiner jetzigen Laufbahn. Ich habe schon so viel Scheiße gefressen, da kommt es auf zwei, drei Kakerlaken auch nicht mehr an.“

Fan von Jens Büchner? Teile und bewerte das Profil!