Brigitte-Nielsen-Dschungelcamp-2016-Kandidatin

© RTL / Stefan Gregorowius

Dschungelcamp 2016 Kandidatin Brigitte Nielsen

„Red Sonja“ hieß der Film, der Brigitte Nielsen (eigentlich Gitte Nielsen) von einem unbekannten dänischen Mädel zu einer Hollywood-Schauspielerin katapulierte. Endeckt wurde sie vom italienischen Produzenten Dino De Laurentiis. In diesem Film spielte sie Seite an Seite mit dem Actionhelden Arnold Schwarzenegger. Im Jahr der Filmpremiere lernte sie Sylvester Stallone (Rocky) kennen und die beiden heirateten schließlich. Leider hielt die Ehe nicht lange und es folgte eine Scheidung. Die Medienaufmerksamkeit kam ihr trotzdem zugute, als sie 1987 die Gegenspielerin von Eddie Murphy in „Beverly Hills Cop II“ mimen durfte.

Brigitte Nielsen in der Musikbranche

Nur Schauspielerin zu sein schien Brigitte Nielsen jedoch nicht zu reichen – sie versuchte sich auch im Musikgeschäft. Die erfolgreichsten Beispiele für diese Ausflüge waren 1987 ein Duett mit Falco und im Jahr 2000 ein Titel, der sich in mehreren europäischen Dance-Charts platzieren konnte. Ihre Filmkarriere gab Brigitte Nielsen aber nie völlig auf. Sie spielte immer wieder in bekannten Filmen mit, aber eher in der B-Szene, also keine Hauptrollen – hier fasste sie aber Fuß und bekam immer wieder Engagements.

Reality-TV wurde immer mehr Heimat der blonden Dänin

Ab dem jahr 2000 trat das Reality-TV in Brigittes Leben. In „Strange Love“ und „Flavor of Love“ konnten ihr Millionen Zuschauer beim turteln mit dem Rapper Flavor Flav, von „Public Enemy“ zusehen.

Unvergessen auch ihr sehr kontrovers diskutiertes Doku-Format „Aus alt mach neu“. In dieser doch sehr umstrittenen Sendung hat sich Brigitte runderneuern lassen und zahlreiche kleine und größere Eingriffe quasi am Stück erledigen lassen. Die Zuschauer konnten dem Spektakel am Bildschirm folgen.

Brigitte Nielsen und das Dschungelcamp

Im Jahr 2012 nahm Brigitte Nielsen an „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ teil und siehe da, sie gewann das Ding und nahm die Krone mit nach Hause. Sie ist ein absoluter Medienprofi und wusste, wie sie sich durch die Zeit im Dschungel brachte. Die Zuschauer mochten sie und als sie auch noch das Sommerdschungelcamp 2015 gewann, war ihr das nächste Ticket nach Down Under sicher. Sie hat nun die Möglichkeit, die erste zweimalige Siegerin des Dschungelcamps zu werden.

Fan von Brigitte Nielsen? Teile und bewerte das Profil!