© SAT.1/Willi Weber

Promi Big Brother-Bewohner Steffen von der Beeck ist ein Künstleragent

Steffen von der Beeck ist ein deutscher Computer-Unternehmer und der ehemalige Lebenspartner von Jenny Elvers-Elbertzhagen. Heute arbeitet er als Künstleragent.

Man kennt Steffen von der Beeck hauptsächlich durch seine Beziehung mit Jenny Elvers, die während ihres Alkoholentzugs ziemlich überraschend von ihrem damaligen Ehemann Goetz von Elbertzhagen verlassen wurde. Von diesem Zeitpunkt an wich er nicht mehr von Jennys Seite. Allerdings gab es Höhen und Tiefen, oft war das Paar in den Schlagzeilen – nicht immer positiv. Von ihm selbst ist nicht allzuviel bekannt. Wer ist Promi Big Brother-Bewohner Steffen von der Beeck eigentlich?

Jenny Elvers beschrieb ihn unter anderem so: „Ich mag diesen Mann sehr. Er ist ein wunderbarer Mensch und ein toller Typ.“

Nathalie Volk und Steffen Von der Beeck gehen getrennte Wege

Steffen von der Beeck managte auch Dschungelcamp-Teilnehmerin Nathalie Volk – allerdings trennten sich ihre Wege durch nicht zu überbrückbare Differenzen. Steffen dazu: „Wir haben die Zusammenarbeit im Guten beendet, da unsere Arbeitsweisen zu unterschiedlich sind.“ Nathalie entgegnete: „Die Entscheidung mit Steffen war in meinem Sinne, und wir sind im Guten auseinandergegangen.“ Dies schlug natürlich Wellen und Steffen äußerste sich dann noch etwas ausführlicher zur Trennung dieser Geschäftsbeziehung zum ehemaligen „Germanys Next Topmodel“-Sternchen: „Ich halte nichts davon, das Privatleben zu opfern, um mediale Aufmerksamkeit zu bekommen. Ich weiß natürlich, dass manches Management dieses bis zum Exzess betreibt. Mir sind aber auch die desaströsen Folgen bekannt, ich halte dieses daher für sehr gefährlich.“

Steffen über seine Teilnahme bei Promi Big Brother

Was führt Steffen von der Beck nun zu Big Brother? Schon vor dem Einzug erklärte er: „Ich finde, es ist an der Zeit, dass jeder, der will, sich jetzt mal eine eigene Meinung über mich bilden kann“. Auch die 24-Stunden-Beobachtung nimmt er gelassen und findet keine Situation die ihm unangenehm wäre: „Auf der Toilette sind ja weder Kameras noch Mikrofone und duschen muss man halt mit Badehose. Aber ansonsten ist das Konzept genau das, dass man eben immer beobachtet wird – darin liegt ja das Besondere“.

Steffen von der Beeck nimmt kein Blatt vor den Mund

Steffen zeichnet aus, dass er durchaus seine Meinung sagt – und das auch ungeschönt. Im Dezember 2016 schrieb er auf Facebook folgenden Text: „Ich habe gerade die traditionelle Hamburger Weihnachtsfeier nach 15 Minuten verlassen, da ich das Geprotze und Geschwafel nicht mehr ertragen konnte…wie kann man nur so geistig einfach sein, sich nach dem Geschehenen in Berlin über Rolex, Breitling und Kitzbühl zu unterhalten als wäre nichts passiert…eine solche Ignoranz ist nicht zu toppen und ich schäme mich, diese Menschen lange Zeit als meine „Bekannte“ und „Freunde“ gesehen zu haben…armes reiches Deutschland!“ Im Promi Big Brother-Haus dürfte sich diese Art wohl auch zeigen…

Best of Steven von der Beeck bei Promi Big Brother 2017

Fan von Steffen von der Beeck? Teile und bewerte das Profil!