Georgina Fleur Promi Big Brother 2013 Bewohnerin

© SAT.1 / Willi Weber

Kein gutes Zeichen die Nummer dreizehn? Fragt sich, für wen, denn meist hinterließ das wohl meistgehasste IT-Girl Scherben an ihren Wirkungsstätten.

Georgina Fleur Promi Big Brother 2013 Bewohnerin BILD

Erste Erfolge von Georgina Fleur (alias Georgina Bülowius)

Dass sie als mittlere von 3 Schwestern aufwuchs, können wir als gegeben abhaken, jedoch ihrer Behauptung in Heidelberg studiert zu haben gehen wir nicht auf den Leim. Einige Schauspielunterrichtstunden gestehen wir ihr wieder zu, musste sie sich doch gewissenhaft auf ihre Castings vorbereiten, als da waren „Der Bachelor“ und später auf RTL-Welle dann das „Dschungelcamp“. Und nun schwimmt sie auf dieser TV-Welle mitten in unser Promi Big Brother.

Georgina Fleur vor Promi Big Brother 2013

Bemüht man Wikipedia, findet man allerlei.

2011: Auftritt bei taff: „Teenie Törn“ und „Arme reiche Mädchen“
2012: „Der Bachelor“, „Mieten, Kaufen, Wohnen“
2013: „Saturday Night – So feiert Deutschlands Jugend“
2013: „Die Beauty Docs“ und „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“

Sie machte mit bei „Das perfekte Promi-Dinner“, trat auf bei „Britt – Der Talk um eins“ und war Gast bei Markus Lanz, veredelte das Event der „Promi Shopping Queen“ und holte sich eine blutige Nase bei „Das große Sat.1 Promiboxen“.

Natürlich war sie bei „Das perfekte Promi-Dinner: Dschungel-Spezial“ mit an Bord und auch „Circus HalliGalli“ verzichtete nicht auf das IT-Girl Georgina Fleur. Bei Strunz´“Eins gegen Eins“ machte sie nicht besonders gut von sich reden und dann kam Georgina Fleur zu „Promi Big Brother 2013“.

Außerhalb der Trash-Formate sah man sie auch herumposen, besonders unbeliebt war ihr Konterfei mit Highheels auf einem Sandsack im Hochwassergebiet.

Fan von Georgina Fleur? Teile und bewerte das Profil!