Header image
Youtopia
Youtopia Freya

© Facebook Freya Screenshot Video

Youtopia Freya: „Diese Sauferei ist nicht meins, die Party ist nicht meins…“

Ups, das ist jemand ordentlich sauer. Freya zieht vom Leder und kritisiert die Zustände auf dem ehemaligen Newtopia-Gelände mit harschen Worten. Nun wird Klartext gesprochen...

Youtopia Freya: Ich bin abgereist und das sind die Gründe

Dass Freya Youtopia verlassen hat, das wussten wir schon länger. Bisher jedoch konnte nur spekuliert werden, was denn die Gründe für ihren „Abzug“ waren. Nun spricht sie via Video Klartext – einiges überrascht, doch mit einigen Vorwürfen hat man als „Fan“ bereits gerechnet.

Frey erklärt die momentane Lage

„So meine Lieben…“ beginnt Freya ihre Ansprache an die Fans. „Ich werde heute aus dem Nähkästchen plaudern…“, erklärt sie weiter. Spätestens jetzt ist man gespannt, was da noch kommen wird.

Punkt 1: Sie hat sich die letzten Tage überlegt, ob sie Dirks Angebot annehmen sollte – dieses beinhaltet: Freya sollte zurück nach Youtopia kommen und sich gemeinsam mit ihm ein Stück Grund aussuchen, worauf sie dann ihr „Hexenland“ bauen könnte. Dieses Hexenland würde sie aus eigenen Mitteln bezahlen und mit eigener Kraft erbauen. Zusätzlich wären ja vielleicht ein paar Leute da, die ihr gerne helfen würden.

Punkt 2: Als sich Freya noch in Youtopia aufhielt, sind einige nicht so schöne Dinge geschehen. Doch auch gigantische Sachen, richtig schöne Sachen. Am Schluss überwogen dann wohl die negativen Erlebnisse und sie reiste ab.

Warum genau ist Freya aus Youtopia abgereist?

Ein Grund ist sicherlich ihre lädierte Schulter, doch es gibt einen weit schwerwiegenderen: „Mir war die Scheune einfach nicht mehr sympathisch. Die Scheune hat sich da unten verändert. Für mich, wenn ich da runter gehen würde, wäre die Scheune ein No Go. Mit solchen Leuten die in der Scheune leben kann und will ich nicht. Der Alk ist nicht meins, die Sauferei ist nicht meins, die Party ist nicht meins, die laute Musik ist nicht meins, das ewige Rumhängen ist nicht meins. Ich bin ein Macher. Ich habe erkannt, das Filmteam besteht auch aus Machern. Die reißen sich tagtäglich den Arsch auf und wuchten und machen. […]

Mit wem sie nicht klar kommt: „hauptsächlich meine ich drei Personen – Don, Ilja und Franci – mit denen kann ich gar nicht.“

Kalle brachte sehr unschöne Sachen nach Youtopia

Sehr aufgeregt hat sich Freya auch über Kalle, er hätte richtige „Giftspritzen“ nach Youtopia gebracht. Auch für ihn hat sie klare Worte: „Kalle, sei vorsichtig. Wenn du andere Leute als Stalker bezeichnest, dann sag ich dir… Stalking ist strafbar. Ruf mich an und sag mir was du gegen mich hast, doch nicht hintenrum. Das ist auch das Problem in der Scheune. Sie sagen immer, sie tun und sie tun dann doch nichts.“

Freya erzählt noch mehr „Internas“ – hört euch das komplette Video einfach selbst an. Ihr findet es hier.

Inzwischen scheint klar zu sein, dass sie nach Youtopia zurückgehen wird – das kann man einigen neuen Videos entnehmen.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare