Header image
Newtopia News

Was ist denn mit Newtopia Pionierin Tatjana passiert?

Gestern waren Nominierungen und für einige waren die auf sie gefallenen Stimmen doch ziemlich überraschend. Vielleicht weniger die Stimmen der Zuschauer, eher die Stimmen der Mitbewohner. Jedoch hat die Nominierung für alle Auswirkungen und manche haben damit zu kämpfen...

Newtopia Tatjana

Sat.1

Die Newtopia Nominierung hat Spuren hinterlassen

Gestern waren Nominierungen (wir haben berichtet), die meisten Stimmen kassierten Isolde, Hans und Candy. Letzterer hat mit seiner Nominierung schon Tage vorher gerechnet – für ihn war es in keinster Hinsicht eine Überraschung. Isolde musste auch damit rechnen, ihre Gesundheit macht ihr wohl einen Strich durch die Newtopia-Rechnung – erst vor ein paar Tagen musste sie sich aufgrund eines körperlichen Zusammenbruchs ins Krankenhaus begeben. Sie ist zwar zurück, doch immer noch etwas angeschlagen (wir haben berichtet).

Auch bei Hans war es eigentlich klar, dass er auf der Nominierungsliste landen würde. Seine doch sehr aufbrausende, um nicht zu sagen aggressive Art, macht so manchem Newtopia Pionier Angst. Vor allem die Frauen fühlen sich bedroht und die Männer finden genau das nicht in Ordnung. So kassierte er Stimme um Stimme. Nach der Nominierung zeigte er abwechselnd Verständnis für diese Entscheidungen, dann versuchte er sein Verhalten zu erklären, überlegte sogar Newtopia den Rücken zu kehren. Noch ist er da und wie es aussieht, wird er auch bleiben.

The Day After oder das seltsame Verhalten der Tatjana

Es traf Tatjana eiskalt – mit diesen Worten hatte sie nicht gerechnet. Ihr wurde vorgeworfen, kein Projekt zu haben, nichts zur Gemeinschaft beitzutragen. Es traf sie so hart, dass sie anschließend weinte und die Welt nicht mehr verstand. Sie erklärte, dass sie zwar kein eigenes, spezielles Projekt hätte, allerdings überall mitarbeiten würde. Sie beteiligt sich mal hier und mal da, das kommt anscheinend nicht rüber. Diese zwei Stimmen haben sie also sehr verletzt und überrascht.

Heute Morgen dann der Umschwung. Bereits für ihre Verhältnisse sehr früh beteiligte sie sich an der Stallarbeit und karrte fleißig Mist auf den Misthaufen mit einem Schubkarren. Eigentlich wirkte sie fast fröhlich dabei und lachte wie eh und je. Auch anschließend half sie tatkräftig bei der Zubereitung des Frühstücks – man traute seinen Augen kaum. Hat dem Lilaschöpfchen die Nominierung doch einen Denkanstoß gegeben oder macht sie das nur im ersten Schock? Wir werden es noch erleben…

Alle Informationen rund um das Geschehen in der neuen TV-Welt gibt es nicht nur im Newtopia Livestream, sondern auch bei Facebook oder im Newtopia Forum.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare