Header image
Newtopia News

Utopia USA: Schon die Einzugsshow verlief aufregend

Nicht nur in Deutschland gibt es Newtopia. In den USA wurde das Format ebenfalls unter dem Originaltitel Utopia veranstaltet. Erfolgreich war die Sendung dort jedoch nicht, so dass Newtopia USA nach nur zwei Monaten wieder eingestellt worden ist.

Utopia USA: Einzugsshow

Newtopia USA: Konzept

Die grundsätzlichen Regeln bei Utopia sind auch über dem Teich dieselben wie hier bei Newtopia. 15 Utopianer versuchen, sich ihre eigene Gesellschaft mit eigenen Regeln zu schaffen. Wie genau diese nichtvorhandenen Regeln und das Ziel aussehen, das kann man in die Tiefe gehend hier lesen.

In Amerika steht den Utopianern ein Budget von 5000 Dollar zu. Mit diesem müssen sie haushalten und die Grundbedürfnisse stillen. Da ihnen nur eine alte Scheune zur Verfügung steht, müssen sie ihre Einrichtung natürlich selbst „bauen“. Es ist den Bewohnern völlig freigestellt, was mit dem Geld passiert – das erklärte der Executive Producer von Newtopia USA, Jon Kroll, in einem Interview: „Die Kandidaten haben ein Telefon und haben bereits bei Supermärkten und Baumärkten Sachen bestellt.“ 

Vor dem Einzug gab es Verwirrungen – Konzeptänderungen

Schon vor dem Einzug ins Camp musste man am Konzept schrauben, der Grund war einfach: 15 Utopianer sollten am Projekt teilnehmen, eine Kandidatin brach jedoch (dwdl berichtete) ihren Vertrag, da sie, als sie separat von den übrigen zukünftigen Bewohnern, von der Produktionsfirma einladen wurde und auf die Staffel vorbereitet werden sollte, ein Handy schmuggelte. Mit diesem versuchte sie, Informationen über ihre Mitkandidaten herauszufinden. Dieser Vorfall zog nach sich, dass nur 14 Kandidaten einzogen, sowas wird natürlich von der Produktionsfirma und auch John de Mol nicht geduldet.

Noch mehr unerwartete Ereignisse

Eine Kandidatin (Amanda) eröffnete, dass sie schwanger ist und somit zogen eigentlich 14,5 Kandidaten ins Camp. Ihr Geburtstermin soll im Dezember sein, sie möchte auch in ihrem neuen Zuhause auf Zeit ihr Kind auf die Welt bringen. Dramaturgie pur.

Wir berichteten bereits, dass das Casting für Newtopia USA eine bunte Truppe hervorbrachte. Ein Priester, ein Ex-Häftling, eine Schwangere, eine polygame Bauchtänzerin… Es ist einfach alles dabei und so waren die ersten Spannungen vorprogrammiert. Die gab es auch prompt…

Ärger im Newtopia USA Camp am Einzugstag

Der Bauunternehmer Josh hatte etwas zu tief ins Glas geschaut und wurde ausfallend, er belästigte eine Bewohnerin. Dies konnten die Zuschauer in der Tageszusammenfassung am Sonntag miterleben. Daher kam es auch direkt zur ersten Intervention bei Newtopia USA, die vom Anwalt Mike moderiert wurde und die bestimmen sollte, ob Josh das Camp gleich wieder verlassen sollte oder noch eine zweite Chance bekäme.

Die erste Folge von Newtopia in den USA ging über zwei Stunden und war voll von Machtkämpfen, Nervenzusammenbrüchen, Lästereien und auch ein totes Huhn kam vor.

Der Utopia Livestream

Der Sender FOX zeigt nur Zusammenfassungen der letzten Tage, also keine Livebilder und das bringt mit sich, dass die Zuschauer, die einen Livestream haben, immer der Geschichte voraus sind. Sie sind aktuell informiert. Einmal musste der Livestream unterbrochen werden, weil eine Kandidatin ins Krankenhaus wegen Dehydrierung eingeliefert werden musste. Dieser Vorfall sollte nicht gestreamt werden, man wollte erst abwarten, wie es der Utopianerin geht. Inzwischen ist sie aber wieder ok.

Die Zuschauer, die den vollen Zugang zum Livestream in den USA haben möchten, sehen sich gezwungen, ein Passwort zu kaufen – dieses kostet 4,99 Dollar im Monat. Damit erwirbt man den 24/7 Livestream und eine App.

Die genauen Zahlen veröffentlichte FOX bisher noch nicht, jedoch ist bekannt, dass in den ersten vier Tagen über eine Million Views generiert werden konnten.

Das Casting

Schon jetzt ist absehbar, dass Newtopia in den USA viele spannende Momente bieten wird. Dies ist dem perfekten Casting zu verdanken, das die unterschiedlichsten Charaktere zusammengebracht hat. Die Produktionsfirma hat keinerlei Einfluss auf das Geschehen im Camp – außer – sie kann einmal im Monat bis zu zwei Kandidaten aufs Gelände voten lassen.

So verlief sie also, die Utopia USA: Einzugsshow. Utopia Deutschland wird im Frühjahr 2015 erwartet.

http://www.youtube.com/watch?v=e3fu7j02Mks

Die Absetzung von Newtopia in den USA

Anders in Holland konnte Utopia die amerikanischen Zuschauer nicht so richtig begeistern. Nachdem die Quoten deutlich hinter den Erwartungen lagen und jede Woche noch weiter gesunken sind, kürzten die Macher das Newtopia USA zunächst von zwei Folgen auf nur noch eine. Nachdem freitags mit der wöchentlichen Folge nicht einmal mehr zwei Millionen Zuschauer erreicht worden sind, hat FOX das Newtopia USA nach knapp zwei Monaten abgesetzt.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare