Header image
Newtopia News
Vaddi Song

© Screenshot youtube

Es ist vollbracht: Steffen war mit seinem Bierchen-Song im Tonstudio

Lange hat man nichts vom Newtopia-Vaddi gehört, doch das ändert sich nun. Er war im Tonstudio und das Ergebnis könnt ihr hier hören...

Newtopia Steffen war im Tonstudio

Es ist endlich vollbracht – Vaddi war mit seinem Bierchen-Song im Tonstudio und hat ihn endlich aufgenommen. Es hat gedauert – doch gut Ding braucht Weile.

Wir erinnern uns: Während Steffens Zeit in Newtopia schrieb ihm Kate einen auf den Leib geschneiderten Song – den Bierchen-Song. Während eines Events sollte er ihn singen und war reichlich nervös. Die halbe Nacht ĂĽbte den Initiator des Events Nils mit ihm am kleinen Newtopia-See. Langsam aber sicher saĂź der Text und schlieĂźlich war er das Highlight des Abends. Nun nahm er ihn zusammen mit dem Produzenten im Tonstudio auf.

Der Vaddi-Song – Bierchen. Bierchen. Bierchen, Whisky, Wodka, Wein…

Der Text des Songs macht gute Laune, lädt zum mitsingen ein und gibt jeder Party Schwung, man kann ihn sich auch gut bei Strandpartys vorstellen oder am Lagerfeuer. Sogar in Diskotheken zu später Stunde könnte man sich den Schunkelsong anhören.

Bierchen, Bierchen, Bierchen, Whisky, Wodka, Wein… wurde gerade einmal zwölf Stunden, nach Veröffentlichung eines kleinen Zusammenschnittes vom gestrigen Tage, bereits von ĂĽber 5000 Menschen angeklickt und natĂĽrlich angehört.

Max Knispel, der Vaddi vertritt, äuĂźerste sich optimistisch und ĂĽberzeugt: „Wir glauben fest daran, das Vaddi nicht aus der Ă–ffentlichkeit verschwinden muss nach der Beendigung des Sat1 TV Experimentes.“ Da schlieĂźen wir uns gerne an, Vaddi war immer ein Garant fĂĽr einen Lacher und gute Laune. Seinen Freunden gegenĂĽber loyal und verschwiegen. Trotzdem blieb er sich immer treu.

So Vaddi, nun ĂĽbergeben wir an dich und hören uns deinen Song an, nicht ohne dir viel Erfolg zu wĂĽnschen. Hier ist das Video…

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare