Header image
Newtopia News
Newtopia TV-Zusammenfassung

© SAT.1/Andre Kowalski

Newtopia: Sat.1 will TV-Sendungen aktueller machen

Gute Nachrichten für Newtopia-Fans. Sat.1 will daran arbeiten, den Zeitversatz zwischen Livestream und TV-Ausstrahlung zu verringern. Zudem hat der Sender eine zweite Facebook-Fanseite eröffnet, die sich explizit an die Livestream-Zuschauer richtet.

Newtopia: Zetiversatz von Fans kritisiert

Sat.1 feierte den Newtopia-Start in Deutschland als großer Erfolg und freute sich darüber, dass das Reality-Experiment von John de Mol die Quoten auf dem Sendeplatz um 19:00 Uhr verdoppelt hat. Doch uneingeschränkten Grund zur Freude hatte man zuletzt auch bei Sat.1 nicht mehr, nachdem die Quoten am vergangenen Freitag und Montag und die 10 Prozent-Marke gefallen sind. Schuld an den schlechten Quoten sei nach Ansicht der Fans auch die Tatsache, dass eine große Zeitverzögerung zwischen Newtopia Live-Stream und TV-Übertragung besteht. So sind die am Mittwoch gezeigten Ereignisse bereits vor 3,5 Tagen in Newtopia geschehen. Zu Beginn der Staffel betrug der Zeitversatz sogar sechs Tage.

Newtopia-Zusammenfassungen sollen aktueller werden

Dieser Kritikpunkt hat inzwischen auch Sat.1 erreicht. Wie Quotenmeter.de berichtet, will man beim Sender nun daran arbeiten, die Zeitverzögerung in den Newtopia-Folgen noch weiter zu reduzieren. Wie groß der Zeitversatz künftig sein wird, ist noch nicht bekannt. Auf der offiziellen Webseite newtopia.de wird jedoch seit Beginn von einem zweitägigen Rückstand der Zusammenfassungen gesprochen. Auch das holländische Original Utopia hinkt im Fernsehen zwei Tage der Wirklichkeit hinterher. Ursprünglich war bei unseren Nachbarn sogar geplant, die Zusammenfassungen durchgehend mit einer Woche Zeitversatz zu senden. Von diesem Plan ließ jedoch John de Mol ab, nachdem auch in Holland die Quoten zu brökeln begangen und sich die Fans beschwerten.

Neue Facebook-Fanseite

Apropos Beschwerden der Fans: Sat.1 hat inzwischen die Pinnwand-Funktion deaktiviert. Begründung seien durchgehende Beleidigungen und Link-Spamming. Und noch eine Änderung gibt es bei den Newtopia Facebook-Seiten: Künftig wird der Sender zwei Seiten betreiben. Während sich die bisherige Seite an die TV-Zuschauer richtet und keine Infos mehr aus dem Newtopia-Livestream beinhaltet, ist Newtopia live für aktuelle Informationen aus dem Livestream gedacht. Natürlich könnt ihr auch unsere Facebook-Seite mit den aktuellsten News aus Newtopia besuchen.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare