Header image
Newtopia News

Newtopia-Vorschau: Das passiert in Folge 10

Diellza ist zwar zurück, doch immer noch wirkt sie sehr nachdenklich und ruhig. Die Pioniere sprechen ihr Mut zu. Candy baut sich nach und nach seinen eigenen Staat auf und Christian/Kalle hat es eher mit dem ganz normalen Wahnsinn des Ofenbauens zu tun...

Folge 10

Sat.1

Newtopia Vorschau – Folge 10 – 06.03.15: Candy baut sich seinen eigenen Staat

Folge 10

Sat.1

Newtopia Teilnehmer Candy konnte schon von Anfang an nicht so viel mit den Plänen seiner Mitbewohner anfangen. Deshalb entsteht die Idee, sich doch einen eigenen, autonomen Staat zu gründen. Holzlatten, Reifen, Fenster – fleißig sammelt er Baumaterial, um den Grundstein seiner ganz eigenen Gesellschaft zu legen.

Candys Kritik an der bisherigen Vorgehensweise: „Wir bauen keinen neuen Staat, sondern ein Öko-Dorf auf. Ich will eine Autonomie schaffen, weil ich keinen Bock habe, ständig mit anderen Leuten zu diskutieren.“ Kerstin schlägt in eine ähnliche Kerbe: „Es tut sich nichts. Es ist ein Gelebe von einem Tag in den nächsten.“ Steffen informiert die übrigen Pioniere: „Der baut sich seinen eigenen Staat. Das ist total lächerlich.“ Lennert hat auch schon eine Idee, wie der Staat heißen könnte: „Candy-Land!“ (Inzwischen platzte Lennert endgültig der Kragen – die ganze Geschichte findet ihr hier).

Conny will schlichten und sagt einlenkend: „Wir wollen uns hier gegenseitig tolerieren. Und lächerlich ist intolerant.“ Aurica hat eine Befürchtung: „Ne Monarchie?“ Auch Derk witzelt: „Eine Woche *König Candy* in Newtopia.“

Folge 10

Sat.1

Newtopia Vorschau –  Diellza will kämpfen

Folge 10

Sat.1

Diellza ist zurück. Sie wirkt jedoch sehr in sich gekehrt und auch nachdenktlich. Das fällt auch den anderen Pionieren auf. Unter Tränen tritt Diellza vor die Gruppe: „Ich habe mich für Newtopia entschieden, da ich nach wie vor überzeugt bin, diese Welt zu einer besseren zu ändern. Ich habe die volle Unterstützung meiner Familie. Und ihr seid ja auch schon ein Teil meiner Familie.“

„Diellza, fühl dich wie zuhause. Schön, dass du wieder da bist“, spricht ihr Aurica Mut zu. Auch alle anderen Newtopia Pioniere geben ihr Halt und versichern ihr, dass sie hinter ihr stehen und sie jederzeit kommen kann, falls sie reden möchte. Diellza möchte jedoch alleine sein und überlegt, wie sie das erlebte Trauma verarbeiten kann. Anschließend geht raus und verbrennt die Briefe ihrer Familie. Das soll einen neuen Anfang symbolisieren.

Folge 10

Sat.1

Newtopia Vorschau –  Immer neue Baustellen

Folge 10

Sat.1

Der Schornsteinfeger war da und hatte einiges zu reklamieren – der Ofen ist zu instabil! „Wir müssen den Ofen nun doch ummauern. Gott sei Dank haben wir noch Mörtel“, teilt Lennert den Pionieren mit. Kalle/Christian zögert nicht lang, spuckt in die Hände und schwingt die Maurerkelle. Diellza freut sich bereits jetzt auf den kommenden Frühling und beginnt, einen Blumenkasten zu zimmern. Dabei schlägt sie sich mit dem Hammer auf den Daumen und springt vor Schmerz im Kreis. Candy kommentiert den kleinen Unfall süffisant aus seiner Hollywood-Schaukel: „Ja, tut sau weh, ne?“

Alle Informationen rund um das Geschehen in der neuen TV-Welt gibt es nicht nur im Newtopia Livestream, sondern auch bei Facebook oder im Newtopia Forum.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.