Header image
Newtopia News

Newtopia Partei: Derk und Nils gehen in die Politik

Wer nun denkt, er liest nicht richtig, dem sei gesagt - ihr tut es doch. Newtopia-Oberhaupt Derk und sein Assistent Nils gehen in die Politik. Wie sie sich das denn so gedacht haben und welche Ziele sie verfolgen, lässt den Newtopia-Zuschauer schmunzeln...

Partei

Sat.1/Talpa

Newtopia Partei

Die Pioniere haben ja schon länger mit dem Gedanken gespielt, eine Partei in Newtopia zu gründen. Schon als Peyman noch da war, überlegte man sich einen Parteinamen. Zunächst nahm nur dieser konkrete Formen an, nicht jedoch, welche genauen Ziele sie verfolgen wollten. Nun wurde dieses halbernste Thema noch einmal aufgegriffen.

Newtopia-Chef Derk und Nils wollen die Newtopia Partei gründen

Auf keinen Fall will Derk einen Überwachungsstaat! Das steht schon mal klipp und klar fest. Er hat ein eindeutiges Ziel: Die Politik! Aus einer Laune heraus haben sich der Key-Account Manager Derk und Nils, seines Zeichens Art Director, zusammengesetzt und darüber gegrübelt, wie sich eine eigene Partei verwirklichen lassen könnte. Gestern Abend war es dann endlich soweit, ihre doch lustige Idee nahm konkrete Formen und Gestalt an. Derk und Nils brachten ein Manifest zu Papier – denn lange ist nicht mehr Zeit – am kommenden Mittwoch während des Open Steg-Events soll bereits den Gästen das Programm vorgestellt werden.

Der Parteiname ist PIMP

Die PIMP möchte sich gegen die ständige Kameraüberwachung in Newtopia starkmachen und sich zu diesem Zweck mit der Außenwelt verbünden. Denn ganz im Sinne der Megalomanie möchten die Herren an die Bundesregierung appellieren. An wen erinnert uns das`? Klingt das nicht schwer nach Candy, dem Newtopia-Zausel? Ähem, dem gegangen gewordenen Newtopia-Biber, sollte man wohl eher sagen. Auch er wollte ja schon immer die Bundeskanzlerin Merkel anschreiben und von seinen Ideen überzeugen. Zusätzlich erwartete er natürlich Schützenhilfe von unserer Bundes-Angela.

Die Forderungen der PIMP

  • Holt R2D2 zurück!
  • Safer Surfing: Gummipflicht im Internet!
  • Asyl für Edward Snowden in Newtopia!

Ihr lacht? Wir auch – warten wir mal ab, wie sie es beim Open Steg den Gästen mitteilen werden. Mit einigen Schmunzlern dürfte gerechnet werden…

Was haltet ihr von dieser doch etwas schrägen Idee?

Diskutiert mit uns in unserem Newtopia-Forum. Immer auf dem Laufenden werdet ihr auf unserer Newtopia-Facebook-Seite gehalten.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  4 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.