Header image
Newtopia News

„Mit vaginalen Grüßen“: Lady Bitch Ray wäscht Candy den Kopf – Livebericht

Die Streamseher mussten zweimal hinhören, als Derk die unerwartete Nachricht eher beiläufig in die Runde warf. Morgen würde es hohen Besuch in Newtopia geben - besser gesagt, einen Besuch einer sehr bekannten und nicht auf den Mund gefallenen Dame...

Lady Bitch Ray

Sat.1/Talpa

Lady Bitch Ray ist nach Newtopia

Derk erzählte gestern eher nebenbei, dass sie Besuch von Lady Bitch Ray bekommen werden. Hans findet sie gut, er war sofort begeistert. Derk merkte an, dass sie sicherlich mal gut war, doch nun sei sie „schon alt“.

Wer ist Lady Bitch Ray?

Reyhan Şahin wurde 1977 in Bremen geboren. Lady Bitch Ray ist eine deutschsprachige Rapperin, Schauspielerin, promovierte Sprachwissenschaftlerin und ehemalige Radiomoderatorin. Sie wuchs in einem ganz normalen Viertel auf, hauptsächlich Arbeiter und ganz normale Leute. Sie begeisterte sich für Rap-Musik und find an, selbst zu rappen. Anfängliche Bewunderung kippte jedoch und sie musste mit Spott leben. Depressionen waren die Folge, die ihr drei Jahre zusetzen. Danach war sie wieder da, frech wie immer und zusätzlich noch mit einem Lustknaben, der sie überall hin begleitet. Sind wir mal gespannt, ob er auch morgen in Newtopia im Schlepptau der Lady in Newtopia aufschlagen wird.

Sat.1/Talpa

Sat.1/Talpa

Lady Bitch Ray kündigt sich „mit vaginalen Grüßen“ an

Heute ist die exzentrische und für ihre krasse Art, die Dinge verbal auf den Punkt zu bringen, bekannte Dame in Newtopia, um die Pioniere zu besuchen. In ihrer Email kündigte sie sich an und endete mit „Mit vaginalen Grüßen…“

Candy wird von Lady Bitch Ray zur Brust genommen

Candy wird von der Rapperin gefragt, wo er „hinpisst“ und ob er sich wenigstens die Hände danach wäscht. Candy sagt, mal so mal so. Ganz schön assi, meint sie. Sie fragt ihn nach seinem Studium und Candy erzählt, dass seine Schwester schon früh fertig war mit dem Studium. „Und du bist so der Versager der Familie, oder wie?“ Candy antwortet, dass er es mit Professoren zu tun hat, Das findet Lady Bitch Ray arrogant, er soll sich seine „Prinzen-Eichel“ weghobeln.

Lady Bitch Ray sagt ihm auch, dass man Leute nicht als „Fotze“ beschimpft, das wäre nicht witzig. Das ist nicht cool, sie würde ihm eine scheuern. „Ich kann doch auch nicht sagen: Hey Candy-Girl, du Hurensohn“. Das ist respektlos, erwähnt sie noch.

Lady Bitch Ray: „Du bist ein bisschen asozial, ein Diktator. Was ist denn deine Rechtsform?“ Als die Lady an seinem Bauwagen ankommt und rein sieht fragt sie ihn, ob er da auch schon reingepisst hat – es stinkt so.

Sat.1/Talpa

Sat.1/Talpa

Lady Bitch Ray ist bei den Pionieren angekommen

Mit Candy ist sie fertig, nun kommen die Pioniere am Feuerplatz dran. Sie findet einen Dialog cooler als „5 Minuten für Deutschland“. Candy will ihr etwas sagen und Lady antwortet, dass er erstmal seinen Hosenstall schließen soll bevor er mit ihr redet.

Conny erklärt ihre Vorstellungen von der Situation, dass sie Ruhe braucht und mit ihren Wünschen und Bedürfnissen stabil sein muss, um zufrieden zu sein. Lady Bitch Ray sagt, dass dies nur in der Gemeinschaft möglich ist. Candy will Impulse setzen, das wissen wir ja – die Besucherin weist ihn darauf hin, dass man nicht Impulse nach außen senden soll, sondern in die Gemeinschaft. Meister Candy nennt sie egoistisch und diktatorisch und er soll gefälligst Frauen respektieren. Sie hat das Gefühl, dass er bestimmte Leute in seinen Bann versucht zu ziehen und das ist „scheiße“. Vaddi hat für sie „voll die geile Ausstrahlung“.

Sat.1/Talpa

Sat.1/Talpa

Wieder bezeichnet sie Candy als arrogant und wenn sie hier leben würde, dann würde sie ihn verhauen.

Lady Bitch Ray

Sat.1/Talpa

Lady Bitch Ray

Sat.1/Talpa

Der „Lustknabe“ fächert Lady Bitch Ray zu. Hans erzählt von seinen Schlägereien. Kalle erwähnt, dass er sich hier in Newtopia selbst kennen lernt, er noch nicht mit seiner Selbstfindung abgeschlossen hat. Lady hat die Single-Beraterin gesehen: „Man, Kalle, du brauchst doch keinen solchen Menschen, du bist doch kein Depp – das kannst du selbst regeln.“

Man sollte versuchen, Candy-Girl und die liebe Conny mitzunehmen und die Wichsvorlagen auf dem Klo sollen zerrissen werden. „Wollt ihr solche perfekten Körper jeden Tag ansehen?“

Candy verlässt die Runde und Lady pfeift ihm hinterher, dass dies sehr unhöflich ist… „Komm zurück Candy-Girl!“. Er ist einfach ein Narzist, findet sie. „Ich habe ihn aber schon auf den Pott gesetzt.“

Sie erzählt, dass sie momentan den Islam studiert. Sie habe Visionen und feministische Gedanken. Sie kämpft für Geschlechterrechte. Frauen werden in traditionelle Rollen gedrängt, verdienen immer noch weniger Geld als Männer, werden nach ihrem Aussehen bewertet, haben mit Rollen-Klischees zu kämpfen…

Lady Bitch Ray

Sat.1/Talpa

Und wieder ist Candy Mittelpunkt ihrer Aufmerksamkeit

Wieder macht sie Candy zum Thema: „Hör auf dich immer hinter Conny zu verstecken, rede von dir.“ Candy sagt, dass er sich auf das Leben draußen vorbereiten muss. Sie fragt, von welchem Leben draußen er spricht. Er erzählt von seiner Autonomie, versucht es zumindest. „Cool bleiben, Candy Girl. Immer wenn du nicht mehr weiter weißt, kommst du mit Fotze oder Wichser….Du lebst hier nicht in Berlin, sondern in Königs Wusterhausen am Arsch der Welt.“ Andre erklärt seine Sicht zu Candy: „Er ist wie ein Onkel, der an Weihnachten die Geschenke abholt und dann wieder weg ist.“

Die Pioniere hätten gerne, dass Lady Bitch Ray für „5 Minuten für Deutschland“ einen Vortrag hält. Sie hat keine große Lust, bietet dennoch an, noch einmal nach Newtopia zu kommen und dann diesem Wunsch nachzukommen.

Lady kündigt an, dass sie nun wieder gehen wird. Jedoch nicht, ohne noch einen Seitenhieb auf Candy: „Du willst cool sein, anders sein…ne?“ Candy möchte, dass sie beim nächsten Besuch seinen Vortrag anhört. Sie will es nur tun, wenn er sich der Gesellschaft annähert. Er: „Mal sehen…“ Lady Bitch Ray: „Ich muss mir den Scheiss nicht anhören, hab genug anderes zu tun. Mach erstmal deine Doktorarbeit fertig, dazu gehört nicht nur schlau zu sein, sondern auch ein gewisses Maß an sozialer Kompetenz“

Auch Hans bekommt noch einen Tipp von Lady Bitch Ray: „Fang an zu rappen, Alter. Ist gut gegen Aggression.“

Alle Informationen rund um das Geschehen in der neuen TV-Welt gibt es nicht nur im Newtopia Livestream, sondern auch bei Facebook oder im Newtopia Forum. Ihr werdet auch immer aktuell in unserem Newtopia Tagebuch mit Text und vielen Bildern auf dem Laufenden gehalten.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare