Header image
Newtopia News
Newtopia Logo Sat.1 Utopia Umbenennung

© Sat.1

Live von der Pressekonferenz: Sat.1 präsentiert Newtopia in Hamburg

Newtopia kommt! Das verkünden Sat.1-Geschäftsführer Nicolas Paalzow und Showmacher John de Mol am heutigen Abend auf einem Presseevent in Hamburg. Sie präsentieren neue Details zur größten Realityshow des Jahres. Wir sind für euch live vor Ort und berichten stets aktuell in unserem Twitter-Stream.

Newtopia ist seit dem Erfolg in den Niederlanden auch in Deutschland ein Thema. Der Gedanke, den Nachfolger von Big Brother gefunden zu haben, reizt auch die Sendermacher von Sat.1. Der Münchener Fernsehsender bringt das Reality-Format im Frühjahr dieses Jahres auf die Bildschirme und hat bereits vor Monaten dazu aufgerufen, sich für das Format zu bewerben.

Während der Newtopia Standort in Königs Wusterhausen (bei Berlin) bereits erbaut wurde, mussten sich die Macher der Show nach einem Rechtsstreit um die Marke Utopia einen neuen Namen einfallen lassen. Newtopia, so der neue Name, verdeutlicht nun umso mehr den Gedanken, den man mit dem Projekt verfolgt: Sat.1 will 15 Pioniere eine vermeintlich neue Welt aufbauen lassen – mit eigenen Regeln und Werten. Alles, was sie dafür bekommen, sind ein paar Tiere und fruchtbarer Boden.

Während das Format in Holland noch immer erfolgreich läuft, wurde Utopia USA im November 2014 bereits eingestellt. Welche Konsequenzen zieht man daraus für die deutsche Ausgabe? Welche Erwartungen haben die Macher an Newtopia?

Beim Sat.1-Presse-Event in der Hamburger Speicherstadt spricht Sat.1-Chef Nicolas Paalzow über Newtopia. Wir sind live vor Ort und berichten für euch:

Wie sind die Reaktionen auf die neuen Infos zu Newtopia? Wie nehmen andere Medien das Format wahr? Hier das Medienecho bei Twitter:

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare