Header image
Newtopia News

Vicky kommt nicht los vom Zausel: „Mich zieht’s extrem zu Candy!“

Es war ein kurzes Intermezzo mit Candy - dennoch scheint Vicky nicht richtig von ihm los zu kommen. Was ist so toll am Newtopia-Biber, fragt man sich. Ihren Mitbewohnern Kate und Nils öffnete die Tennislehrerin ihr Herz am gestrigen Abend...

Geständnis

Sat.1/Talpa

Candy war der polarisierendste Pionier in Newtopia bisher

Was soll man über Candy sagen? Man liebt oder man hasst den Newtopia-Zausel. Mit vielen Worten wurde er bedacht: Schmarotzer, Faulpelz, Rebell, Freigeist, Biber und sogar versifft wurde er genannt – allerdings nannten ihn die Fans auch den Newtopia-König, riefen „Candy for President“. Ideen hatte er viele, ausgeführt wohl keine und wenn doch, dann hat er sie, wie die Bemalung des Bauwagens, für sich erledigen lassen Seinen Ausruf eines autonomen Staates hat er nie verwirklicht, die zugehörige Verfassung war immer nur „in Arbeit“. Eines hat er jedoch geschafft – im Eiltempo Vicky zu erobern und sie sogar zu einem von Kameras beobachteten „Sex-Abenteuer“ in seinen Bauwagen zu locken. Dies brachte Vicky nicht nur nette Spitznamen ein, wir wollen sie an dieser Stelle jedoch ungenannt lassen.

Geständnis

Sat,1/Talpa

Vickys Geständnis: „Mich zieht’s extrem zu Candy“

Im Gespräch mit Kate und Nils gestand Vicky: „Mich zieht’s extrem zu Candy.“ Candy sprach sogar von Liebe, Vicky ist sich jedoch inzwischen nicht mehr so sicher, ob es sich um wirkliche und tiefe Gefühle handelt. In Newtopia herrscht eine Ausnahmesituation, es sind extreme Verhältnisse. Früher brauchte sie immer realativ lange, um sich zu verlieben.

Auch sagte Vicky, dass wenn sie hier rausgehen würde, dann für ihn und nur für ihn. Es gab bisher zwei Briefe, sie möchte den Kontakt auf alle Fälle zu ihm aufrecht erhalten. Sie offenbarte Kate und Nils, dass sie im Falle, sie würde wirklich rausgehen, dies später bereuen könnte. Im Moment ist sie noch nicht bereit, das Projekt Newtopia aufzugeben. Erschwerend kommt hinzu, dass Vicky denkt, dass Candy immer noch „bei seiner Tusse“ wohnt. Dies wäre auch ein Grund, warum sie seiner Aufforderung Newtopia zu verlassen, noch nicht nachgekommen ist bisher.

„Ich möchte Kinder von dir, ich möchte dich heiraten!“

Vicky erzählte ihren Mitbewohnern weiter, dass Candy ihr sagte: „Ich möchte Kinder von dir, ich möchte dich heiraten!“ Trotzdem stört sie die „andere Frau“ – das gefällt ihr so gar nicht. „Ich hatte zweimal die Möglichkeit mit ihm zu gehen“, erzählte Victoria weiter. Dass sie noch da ist, ist nicht nur für sie ein Zeichen, dass ihr Herz wohl doch nicht Candy gehören will. Ohnehin sei sie nicht wegen der Liebe in die neue Welt gekommen.

Nils hat da seine eigene Theorie über die Liebe: „Es gibt zwei Formen von Liebe, einmal verliebt sein oder lieben geliebt zu werden.“ Auch einen Rat hatte er für Vicky parat. Wenn sie nicht zu hundert Prozent davon überzeugt ist, dass sie Candy liebt, dann soll sie besser in Newtopia bleiben.

Was haltet ihr von Vickys Geständnis: Sollte sie für Candy Newtopia verlassen?

Diskutiert mit uns in unserem Newtopia-Forum. Immer auf dem Laufenden werdet ihr auf unserer Newtopia-Facebook-Seite gehalten.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  16 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.