Header image
Newtopia News

Faul, bockig und träge – Gejammere und Diskussionen bei den Pionieren

Gestern wurden die Streamzuschauer auf eine harte Probe gestellt. Anfänglich sah es so aus, als ginge ein Ruck durch Newtopia und die Pioniere würden endlich angreifen und ihren Laden auf Vordermann bringen. Hilfe hatten sie mit Enrico, Klaas und auch Patrick genug bekommen...

Faul

Sat.1/Talpa

Aufräumarbeiten und Abbauarbeiten in Newtopia

Am Nachmittag sah es noch ganz gut aus in Newtopia mit dem Ehrgeiz der Pioniere. Ruckzuck war die alte Küche abgebaut, die Scheune sah aus wie eine große Baustelle. Doch schon da gab es unwillige Pioniere, die sich selbst wieder mal in den Mittelpunkt ihrer kleinen Welt stellten und lieber ihre Wehwehchen verarzteten, als mal Hand anzulegen.

Faul

Sat.1/Talpa

Die Pioniere: Faul, bockig und träge

Patient 1: Ganz vorne weg Jammerlappen Adrian, der sich in einem  persönlichen Tief fühlte und deshalb nicht mit anpacken konnte. Er beschwerte sich sogar noch, dass so ein Krach in der Scheune herrscht. Der Gipfel der Unverschämt an diesem Tage war für ihn aber das Wetter, es ermöglichte ihm nicht auf die Wiese zu liegen, so konnte er der Unruhe nicht einmal aus dem Wege gehen. Enrico verstand ihn nicht und fragte sich, was Adrian überhaupt in Newtopia zu suchen hat: „Er tut nichts, jammert nur. Wenn er sie wenigstens am Abend bespaßen würde, doch auch das tut er nicht…“. Adrian selbst sagte, dass er keine Lust hat zu helfen, er fühlt sich nicht gut, ist in Gedanken ganz woanders und hat keinerlei Lust aus seinem Bett aufzustehen.

Faul

Sat.1/Talpa

Patientin 2: Kate verbrachte den Nachmittag ebenfalls im Bett. Sie weinte, fand keinen Sinn mehr und sagte, sie wolle endlich wieder glücklich sein. Kate ertrug die Nähe der Menschen am gestrigen Tage nicht. Sie war traurig, dass Sebastian gegangen ist, fühlte sich unverstanden und suchte tränenreich ihre Newtopia-Welt. Zwischendurch wurde sie von Nils getröstet, der sich natürlich auch wieder in seiner Welt missverstanden fühlte. Zwar schien ihm der Aufbau des Gerüstes Spaß zu machen, doch dann war es auch schon wieder vorbei mit seiner aktiven Welle.

Bei Kate muss man entschulidgend hinzufügen, dass es ihr offensichtlich wirklich schlecht geht. Heute war sie bereits bei der Produktion, die sich anscheinend Sorgen um die feinfühlige Kate machen inzwischen. Inzwischen scheint es ihr jedoch besser zu gehen.

Patient 3: Nils fühlte sich wieder einmal seiner Visionen beraubt, fühlte sich übergangen und erzählte es auch in unzähligen Variationen. Es wäre ja alles ok, doch über dem ganzen handwerklichem Krams dürfe man keinesfalls die Visionen vergessen.

Klaas und Patrick

Sat.1/Talpa

Klaas und Patrick bewerben sich als Pioniere

Klaas und Patrick kommen nach Newtopia und wollen den Pionieren helfen. Dies ist gleichzeitig ihre Bewerbung als zukünftige Vollzeitpioniere (wir haben berichtet). Toll, zumindest für Enrico ist, dass beide Handwerker sind und richtig zupacken können.

Faul

Sat.1/Talpa

Der Küchenaufbau schreitet fort

Um den Küchenaufbau am gestrigen Abend zu beschreiben muss man eine gehörige Portion Ironie auspacken. Anders geht es nicht, das Verhalten der Pioniere zu beschreiben.

– Kate pflegte  immer noch ihr angekratztes Ego
– keine Änderung bei Adrian. Er verbrachte den Abend im Bett und pflegte seine seelischen Wehwehchen
– Yasmin und Vicky verbrachten den Abend mit Diskussionen wie die Küche aufgebaut werden soll und vor allem, warum der Küchenaufbau nicht in einer Besprechung gemeinsam beschlossen wurde
– Nils und Derk und zeitweise noch andere Pioniere besprachen auf der Terrasse noch „dringende“ Angelegenheiten – anschließend besprachen sie dieselben Angelegenheiten noch auf der Couch in der Scheune.

Es wäre mühselig, jeden Pionier aufzuzählen. Fakt ist: Nur Oliver und Steffen halten den Handwerkern Enrico, Klaas und Patrick bis spät in die Nacht geholfen. Vati sah sichtlich angeschlagen aus am Ende des langen Tages.

Im Netz gab es unzählige und wütende Reaktionen

Newtopiia

Faul

Reaktionen

Besonders Nils und Adrian wurden kritisiert. Beide Pioniere jammerten, dass es nun nicht mehr ihr Newtopia sein würde. Nils sagte, dass er seine Visionen so nicht verwirklichen könnte. Sein Beitrag: Er sicherte sich gleich Paletten für sein Open Steg, die jedoch Enrico am späten Abend wieder einkassierte, da sie für die Küchen gebraucht wurden. Vati mahnte Nils am heutigen Morgen, dass er doch etwas Geduld haben sollte – auch seine Bühne würde noch gebaut.

Auch am heutigen Mittwoch wird gejammert

Nils fühlt sich auch heute übergangen. Nach dem Meeting rannte er auf die Veranda und beschwerte sich bitterlich. Vati wurde es jedoch zu viel und er ermahnte ihn in scharfen Ton: „Du bekommst deine Bühne schon noch…!“

Wir bleiben dran – es wird noch einige Meinungsverschiedenheiten in dieser Woche geben.

Diskutiert mit uns in unserem Newtopia-Forum. Immer auf dem Laufenden werdet ihr auf unserer Newtopia-Facebook-Seite gehalten.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  10 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.