Header image
Newtopia News

Newtopia: Derk wehrt sich in PIMP-Manier gegen Maulwurf-Vorw├╝rfe

Derk ist Mitglied der PIMP-Partei - ├╝bersetzt bedeutet das Partei f├╝r Intelligenz, Megalomanie und Privatsph├Ąre. Sie soll satirisch sein, wenn man sie versteht, ist sie ├╝berfl├╝ssig geworden. Nun wehrt er sich gegen Maulwurf-Vorw├╝rfe in genau dieser Weise...

Sat.1/Talpa

Sat.1/Talpa

Derk wehrt sich gegen Maulwurf-Vorw├╝rfe in PIMP-Manier

Schon vor Tagen k├╝ndigte Derk an, er wollte eine Bombe platzen lassen. Dass es sich dabei um Maulwurf-Vorw├╝rfe handeln w├╝rde, dachte niemand. Man vermutete, es h├Ątte mit der angeblichen Bezahlung seitens Sat.1 einzelner Pioniere zu tun. Weit gefehlt – Derk f├╝hrte alle an der Nase herum und sorgte f├╝r einige Lacher unter seiner Facebook-Gemeinde.

Derk postete auf Facebook einen angeblichen Vertrag

Maulwurf

Screenshot Derk Facebook

Sp├Ątestens hier konnte man auf dem Bild auf Derks Facebook-Seite schon erkennen, dass er die Fans an der Nase herumgef├╝hrt hatte. Wie wir es gewohnt sind, beantwortet er die Maulwurf-Vorw├╝rfe in seiner ganz eigenen Art und Weise – ┬áin typischer PIMP-Manier.

Was ist die PIMP?

Um den speziellen Humor der PIMP-Partei zu verdeutlichen, f├╝hren wir die Ziele der Partei auf: „Die PIMP fordert Schutz und Asyl f├╝r Edward Snowden in Deutschlang. Wir fordern die Aufkl├Ąrung und Stellungnahme zur WikiLeaks-Aff├Ąre …“

Auch ├╝ber seine┬áMitwirkung in Newtopia wurden die Fans in dem┬á„Vertrag“ informiert

Ich verpflichte mich dazu, die Newtopia GmbH bei der Produktion der Newtopia Doku-Soap ├╝ber das Ma├č des ├╝blichen Mitwirkungsvertrages zu unterst├╝tzen. Diese Unterst├╝tzung inkludiert im besonderen folgende Punkte:

a) Organisatorische Unterst├╝tzung bei technischen Arbeiten auf dem Gel├Ąnde
b) Weiterleiten jeglicher Information der Produktion an die Pioniere
c) Bereitstellung von Informationen ├╝ber produktionsrelevante Gruppenprozesse innerhalb der Pioniere:
– Geheime Absprachen
– Informationen, welche absichtlich vor Kameras und Ton verborgen werden
– Zwischenmenschliches

In Punkt 2 f├╝hrt Derk an, dass nat├╝rlich Stillschweigen vereinbart wurde und jegliche Zuwiderhandlung Konsequenzen nach sich ziehen w├╝rde.

Punkt 3 umfasst die Erkennungsmerkmale und sp├Ątestens da musste wohl jeder lachen. Er f├╝hrt sie an:

1. Man vereinbarte einen Codenamen und der war „Derk de Mol“, auf niederl├Ąndisch: „Derk, der Maulwurf“
2. Um jederzeit erkannt zu werden verpflichtet sich Derk, eine „auff├Ąllige Sehhilfe“ zu tragen
3. Um zu verhindern, dass der Ex-Pionier enttarnt wird, empfiehlt sich ein „storchenartiges Auftreten.

Da kann man nur sagen: Chapeau Derk – das war Spitze und das beweisen auch die Kommentare unter seinem Beitrag auf Facebook.

Gef├Ąllt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare