Header image
Newtopia News
Conny Therapie Seelsorge Familienaufstellung

© Screenshot Sat.1/Talpa

Umstrittene Therapie: Conny versucht Tatjana zu helfen, Fans laufen Sturm

Den gestrigen "Tag der Stille" könnte man auch gut und gerne "Connys Tag" nennen. Den größten Teil davon verbrachten die Pioniere schweigend, flüsternd oder sich mit Zetteln und Handzeichen verständigend. Erst gegen Abend ging es dann wieder mit verbaler Kraft zur Sache...

Tatjanas private Sorgen animieren Conny zu umstrittener „Therapie“-Sitzung

Der Tag der Stille war für viele Pioniere Gelegenheit, in sich zu gehen und den Gedanken freien Lauf zu lassen. Insbesondere Tatjana gingen viele Dinge durch den Kopf. Sie hat in ihrem kurzen Leben schon viel durchmachen müssen. Conny nahm dies zum Anlass, Tatjanas private Sorgen in einer Therapie-Sitzung zu thematisieren, die am Tag der Stille ebenfalls stattfand.

Conny lässt Tatjana Familiengeschichte aufarbeiten

Tatjanas Familiengeschichte berührte die Pioniere durchaus emotional: Erst spät erfuhr Tatjana, dass ihr „Papa“ gar nicht ihr leiblicher Vater ist. Ihr wurde diese Tatsache eher nebenbei mitgeteilt und dazu traf es sie noch völlig unerwartet. Lange hatte man es ihr verschwiegen. Auch lebt ihr Erzeuger nicht mehr, er hatte sich mit seiner Frau in Kasachstan umgebracht. Keine Chance also, mit ihm zu sprechen. Nach dieser Eröffnung veränderte sich viel, ihr Papa zog sich innerlich zurück, auch von ihrer Mutter – so empfindet das zumindest Tatjana. Auch ihr geliebter Bruder war auf einmal nur noch ihr Halbbruder. Diese Erkenntnisse belasten Tatjana sehr.

Connys Therapie Tatjana Familienaufstellung Familientherapie

Bild: SAT.1/Talpa

Die Therapie: Conny versuchte Tatjana mit einer umstrittenen Methode zu helfen

Newtopia - Therapie - Conny - Gruppentherapie

Bild: SAT.1/Talpa

Um ihr zu helfen, arbeitete Conny nach der Methode von Bert Hellinger, einem deutschen Theologen und Buchautor, der als Familientherapeut tätig ist. Dazu mussten verschiedene Pioniere in die Rollen der Familienmitglieder schlüpfen. Andreia übernahm einen besonders schwierigen Part. Sie spielte den durch Selbstmord verschiedenen Erzeuger von Tatjana. Conny warnte schon vorher, dass sie sich wieder aus der Rolle lösen müsste danach, sie sei nicht probemlos. Auch im Laufe des Abends wurde Andreia von ihr immer wieder nach ihrem Befinden gefragt.

Weiter in die Details braucht man nicht zu gehen, um zu merken, dass das kein harmloser Therapieversuch war.

Connys Therapieversuch sorgt für heftige Kritik bei den Fans

Die Zuschauer im Live-Stream verfolgten die Therapie-Versuche größtenteils mit gemischten Gefühlen. Auch die Macher schienen verunsichert, ob man das Geschehen zeigen sollte. Ein langer Cut unterbrach die Sitzung – vermutlich, um intime Details nicht im Livestream zu zeigen.

Generell wurde kritisiert, dass so etwas überhaupt in Newtopia zulässig ist. Schließlich sei Conny Architektin und keine Therapeutin. Sat.1 betonte, man sei sich über die Brisanz der Geschehnisse bewusst – dennoch sei Conny nicht zu kritisieren, schließlich hätte sie eine entsprechende Ausbildung für ihr Vorgehen genossen. Auch Fake-Vorwürfe wurden wieder laut. So sei Connys Dasein an diesem Tag der nächste Schritt, um ihre Rolle weiter auszubauen.

Therapiestunde nur für die Quote?

Auch hieß es, man wolle mit „esoterischem Mist“ Quote machen. Der Cut wurde befürwortet, sogar gefordert und die Weitersendung verurteilt. Dr. Bert Hellinger selbst wurde in Foren ebenfalls kritisch thematisiert, wie auch seine politische Vergangenheit. Tatjana war in vielen Augen ein Opfer der Anmaßung von Conny, die zwar immer wieder erklärte, eine Ausbildung in diesem Bereich zu haben. „Diese Veranstaltung hätte definitiv von Talpa unterbunden werden müssen!“, ist sich ein Zuschauer sicher. Die Macher selbst bezeichneten das Geschehen lediglich als „emotionale Familienaufstellung“.

Doch auch positives Feedback gab es. „Wenn es Tatjana geholfen hat, dann wurde das Ziel erreicht“, heißt es bei Twitter. Fraglich ist jedoch, ob Newtopia der richtige Ort ist, um seine intimsten Erlebnisse und Gefühle in einer solch umstrittenen Vorgehensweise zu verarbeiten. Auch sollte man vermutlich eher auf echte Therapeuten zurückgreifen.

Was ist von der Therapie zu halten? Hier in die Diskussion im BBfun-Forum einsteigen.

Alle Informationen rund um das Geschehen in der neuen TV-Welt gibt es nicht nur im Newtopia Livestream, sondern auch bei Facebook oder im Newtopia Forum.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare