Header image
Newtopia News

Besuch: Erste zahlende Gäste in Newtopia

Es wird höchste Zeit für die Pioniere, dass sie nicht nur immer Geld ausgeben, sondern auch dafür sorgen, dass selbiges wieder rein fließt. Ginge es so weiter wie bisher, dann wären die Pioniere bald pleite, zumal noch einige Rechnungen zu erwarten sind...

Newtopia besuchen Fuehrungen melken

Bild: SAT.1

Zuschauer können Newtopia besuchen

Die Newtopia Pioniere hatten die Idee, Besucher durch Newtopia zu führen. Natürlich nicht umsonst, es soll Geld in die immer leerer werdende Kasse gespült werden. Der Kassensturz hat deutlich gezeigt, wie dringend Einnahmen nun werden oder sind. Auch stehen noch größere Rechnungen an wie beispielsweise die Bezahlung des Abwasseranschlusses.

FĂĽr den Besuch in Newtopia ist der Sonntag perfekt

An diesem Sonntag fand Newtopia bei Königs Wusterhausen in Brandenburg die erste FĂĽhrung statt. Schnell nach dem Start kamen die Pioniere auf die Idee, eine Entdeckungsreise durch Newtopia anzubieten – dafĂĽr malten sie ein Aktions-Schild mit der Ăśberschrift „Entdeckungsreise“ und stellten es in der Scheune auf. Die Zuschauer kamen der Aufforderung nach Newtopia auf Besuch zu kommen nach.

Die Anmeldungen fĂĽr den ersten offiziellen Besuchstag gingen an anmeldung@newtopia.de – dort kann man sich auch weiterhin fĂĽr spätere Rundgänge in Newtopia anmelden.

Die Zuschauer können Newtopia besuchen – was wird geboten?

Lang wurde gewartet und dann traf er ein: der erste Newtopia Besuch. Rund 15 Interessierte klingelten am Sonntag kurz vor 16 Uhr am Tor – freudig sprangen die Pioniere auf. Aurica und Karolina ĂĽbernahmen das Wort und zeigten den Newtopia Besuchern ihre kleine Welt: der noch ungepflĂĽgte Acker, die Toiletten, die Feuerstätten und sogar ein Blick in die Scheune durften die Besucher werden.

Newtopia Besuch Fuehrungen

Bild: SAT.1

Für 5 Euro gab es nicht nur Abwechselung für die Bewohner, sondern auch spannende Gespräche: Was motiviert einen Fremden nach Newtopia zu kommen?

Newtopia besuchen Gaeste in der Scheune Hans

Bild: SAT.1

„Ich wollte nur mal gucken, aus Neugier – also aus dem selben Grund, weshalb ihr hier seid“, meinte einer der Besucher. Hans äuĂźerte offen, dass er ein seltsames GefĂĽhl verspĂĽhrte, wie im Zoo von Gästen angeschaut zu werden. Dass niemand die Schlafstätte betritt, war ihm wichtig. Im Vordergrund stand fĂĽr die Pioniere jedoch eines: Geld verdienen.

Das Bewusstsein, dass Menschen von drauĂźen zuschauen, ist in den ersten Tagen in den Hintergrund gerĂĽckt – mit dem Besuch in Newtopia haben die Schaulustigen auch fĂĽr neue Impulse und Diskussionen gesorgt. Geld haben sie aber auch verdient: Es gab es mehrere Buchungen fĂĽrs KĂĽhemelken mit Landwirt Christian, Eier wurden verkauft, ein selbst gemaltes Bild von Karolina wechselte den Besucher. Auch eine Trainingseinheit mit Hans fand einen Abnehmer. Insgesamt haben die Pioniere 145 Euro eingenommen.

Welche Ideen haben die Newtopia Pioniere noch, um Geld in die Kasse zu bringen?

Die Pioniere haben viele weitere Newtopia Geschäftsideen und wollen auch in Zukunft innovativ und nachhaltig für Einnahmen sorgen. Das Gelände am Wochenenden für Familien zum Picknicken zu öffnen, ist nur eine. Auch wollten sie die Besucher dann gleich noch einladen, mit ihnen zu essen und das würde gleich nochmal 10 Euro pro Besucher in die Kasse bringen.

Alle Informationen rund um das Geschehen in der neuen TV-Welt gibt es nicht nur im Newtopia Livestream, sondern auch bei Facebook oder im Newtopia Forum. Wie die Newtopia Quoten der ersten Tage aussehen haben wir gesondert zusammengefasst.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare