Header image
Newtopia News

Newtopia-Bauprojekte im März: Das Badezimmer nimmt Gestalt an

Die neue Welt entsteht nicht an einem Tag. Viele kleine Schritte sind notwenig und auch Rückschritte müssen immer wieder hingenommen werden. Was tat sich so an den einzelnen Tagen und wer war beteiligt - welche Schwierigkeiten mussten gemeistert werden? Die Bauprojekte im März im Überblick.

Newtopia Bauprojekte

Sat.1

Newtopia Bauprojekte: Aufbau einer neuen Welt

Der Anfang ist immer schwer und so arbeiteten die Pioniere mal in der Scheune, mal außerhalb, mal gelang viel, mal weniger. Wir beginnen bei Tag 25, da war schon einiges gemeistert und dennoch stand noch viel Arbeit an, bis alle Ziele erreicht sind.

Newtopia: Aufbau – Tag 25

Bett, Toilettenbau, Vogelhäuschen, Reuse, Vase, Obstkörbchen, Bilderrahmen, Osterhase

Newtopia Bauprojekte

Screenshot Sat.1

Enrico begann schon am frühen Morgen mit dem Bau seines Bettes, er musste ja irgendwo schlafen. Isolde stand ihm zur Seite und so war dieses Thema mehr oder weniger schnell erledigt. Ein Grundbedürfnis war eine Toilette und dieses Bauvorhaben gingen die Newtopia Teilnehmer mit Elan an. Eine Fischreuse wurde gefertigt und auch den kleineren Dingen wurde viel Aufmerksamkeit geschenkt. Das Ergebnis: „Eine Vase, ein Vogelhäuschen, ein Obstkörbchen, Bilderahmen und ein sehr hübscher Osterhase und ein paar Kleinigkeiten mehr und einiges, das noch in der Fertigung verblieb und auf seinen Abschluss wartet.

Tag 26 wurde dem Toiletenaufbau gewidmet

Am Nachmittag war die Toilette endlich fertig und die erste Spülung löste wahre Freudenschreie aus. Allerdings hatte der Tag auch seine Schattenseiten: Die Nominierungen lagen den Pionieren schwer im Magen.

An Tag 27 ging es raus…

Newtopia Bauprojekte

Sat.1

Nun stand der Bau eines Gewächshauses und das Anlegen der Beete an. Isolde zog aus und Lennert krempelte die Ärmel hoch. Das Gerüst des Gewächshauses sollte fertig gestellt werden. Natürlich war Vati wie immer an seiner Seite. Die Frauen machten sich ans Umgraben der Beete – auch hier konnten deutliche Fortschritte erzielt werden. Aurica nahm die Anweisungen von Kalle entgegen und machte sich mir Energie an die Sache.

Tag 28 – Bauprojekte:  Gewächshaus, Sitzecke, Küchenregale

Dieser Tag stand komplett im Zeichen des Gewächshauses. Seite an Seite arbeiteten die Männer an dem Projekt. Conny, Aurica und auch Karolina sorgten in der Scheune für etwas Gemütlichkeit und es entstand eine Sitzecke oder auch Kuschelecke, je nachdem wie man es nennen möchte. Desweiteren wurde an der Küche gebastelt, sie wurde mit Regalen ausgestattet.

Tag 29 – Neue Bauprojekte: Traktor, Stromleitung, Baumhaus, Sitzecke, Gewächshaus

Newtopia Bauprojekte

Screenshot Sat.1

Sebastian hatte es geschafft – der alte, defekte Traktor nahm wieder seinen Dienst auf. Die Freude war groß und wurde übermütig mit einer „Trecker-Schlepp-Reifen-Tour“ gefeiert. Doch Sebastian hatte noch viel vor und das erzählte er den restlichen Pionieren am Mittagstisch. Seine Idee: ein Baumhaus sollte entstehen. Steffen dagegen ist weiterhin mit dem Strom beschäftigt. Damit der fließen kann, arbeitet er an den Stromleitungen. Das Gewächshaus musste noch an seinen endgültigen Standort und Conny und Candy philosophierten über eine gemeinsame Sitzgelegenheit.

Tag 30 war dem Badausbau gewidmet und ein Karotten waren auch Thema

Man kann sich kaum ein Bad ohne Decke vorstellen, vor allem nicht Sebastian. Er zögerte nicht lange und zimmerte eine Decke für die zukünftige Nasszelle. Steffen arbeitete weiter an der Verkabelung der Scheune und Bauer Christian/Kalle pflanzte Samen für unglaubliche 800 Karotten.

Tag 31 – Bauprojekte: Kücheneinrichtung, Herd, Steckdosen, ein Freigehege für die Hühner

Newtopia Bauprojekte

Screenshot Sat.1

Steffen, Peyman, Lennert und Sebastian hämmerten, nagelten und sägten was das Zeug hält an den neuen, viel größeren Küche. Die ersten Steckdosen werden zwar montiert, doch ein Kurzschluss bringt ein abruptes Stromende in Newtopia. Das schockierte den Elektriker Steffen oder liebevoll Vati genannt, nicht sonderlich – es fehlten ja nur noch ein paar Steckdosen in der Scheune. Der Zaunbauer war an diesem Tag vor Ort und besprach mit Kalle die Kosten für ein Freigehege. Die Hühner sollten endlich eine Auslaufmöglichkeit bekommen. Auch über die Einzäunung einer Weide für die Kühe wurde gesprochen.

Tag 32 – Bauprojekte: Hühnerbox, Einbauregal für Heuboden, Candys Bauwagen

Sebastian war wieder sehr fleißig an diesem Tag. Er bastelte eine Hühnerbox und ein Regal für die Schlafplätze auf dem Heuboden entstand. Candy hatte heute auch Energie, er arbeitete an seinem autonomen Staat, eigentlich an dem alten Bauwagen – der soll die Zentrale seines Imperiums werden.

Tag 33 – Bauprojekte: Waschbecken, Regale Gewächshaus, Stuhl

Newtopia Bauprojekte

Screenshot Sat.1

Zu früher Stunde entstanden im Gewächshaus bereits zwei Regale. Auf diesen sollen die zarten Pflänzchen wachsen und gedeihen. Hauptthema an diesem Tag ist aber wieder das heiß ersehnte Bad: Steffen, Lennert, Sebastian und zwischendurch auch Kalle montieren heute das Waschbecken im neu geschaffenen Scheunenraum und werkeln den ganzen Tag immer mal wieder an verschiedenen Installationen. Am Abend hat dann auch Aurica ihr Bauprojekt erfolgreich beendet – ein schöner Holzstuhl war geschaffen.

Tag 34 – Bauprojekte: Waschbecken, Gartenarbeit, Planung

Dass Waschbecken hängt endlich. Sebastian und Lennert haben die letzten Handgriffe zusammen erledigt. Draußen war indes das Wetter perfekt, um die Gartenarbeit weiter voranzutreiben. Die Pioniere freuten sich über viele helfende Hände und einigen Pflanze, die ein Gärtner vorbeibrachte.

Tag 35 – Bauprojekte: Garten, Eckbank, Holzarbeit, Badezimmer, Bauwagen

Der Gärtner, der die Pioniere besucht, gabTipps zum Gartenbau, die unsere Pioniere gerne umsetzen. Der Acker wurde gewässert, es wurden Himbeeren gepflanzt. Sieht so aus, als könnten unsere Pioniere hier bald mit reichlichen Erträgen rechnen. Die Holzlieferung regte die Phantasie unserer Baumeister an und neue Pläne werden geschmiedet. Unter anderem soll eine schöne Eckbank entstehen und Derk wünscht sich eine Schaukel für die Scheune. Candy arbeitet weiterhin an seinem Bauwagen…

Tag 36 – Bauprojekte: Badezimmer

Im Bad montierten Lennert und Sebasitan den Balken, an dem Steffen die Elektrik installieren wird. Sebastian hat im Bad die Fliesen verlegt, die er heute verfugen will. Lennert bastelte dazu noch ein „Rolltor“, welches als Windschutz für die Kühe genutzt werden soll. Dazu wurden beim 10 Uhr-Meeting verschiedene Reinigungsaufgaben verteilt. Zum Beispiel fischte Hans die Algen aus dem Teich.

Tag 37 – Badezimmer, Schlitten, Garten

Die größten Tagesprojekte: Sebastian hat die Fliesen im Bad verfugt, Lennert einen Schlitten für den Traktor gebaut. Daneben waren Andreia, Peyman und Kalle wieder auf dem Feld aktiv. Lennert, Diellza, Kalle und Derk haben dazu die Fensterläden von der Scheune abmontiert, damit mehr natürliches Licht nach innen fallen kann.

Tag 38 – Badezimmer, Stromkasten

An diesem Tag wurde sehr wenig gewerkelt. Das Thema Finanzen und der Besuch des veganen Kochs Björn haben den Pionieren doch viel Arbeitszeit gekostet. Sebastian und Lennert konnten immerhin die Dusche im Badezimmer in Betrieb nehmen. Steffen hat mit Elektriker Roese den Sicherungskasten besprochen und weitere Leuchtmittel und Sicherungen bestellt.

Tag 39 – Badezimmer, Stromkasten

Folge 13

Sat.1

Candy baut an seinem Bauwagen. Andre und Lennert zimmern eine Kammer. Leider wird wegen eben dieser Kammer auch ein großer Streit vom Zaun gebrochen – im wahrsten Sinne des Wortes. Lennert baut Latten vom Weidenzaun ab, um sie Conny für die Scheune zukommen zu lassen. Kalle ist alles andere als begeistert. Ein Streit bricht los. Steffen lässt sich von diesem Stress nicht weiter beirren und werkelt weiterhin fleißig an der Elektrik im Bad. Sebastian, Kalle und Auri sind mit Holzarbeiten auf der Veranda beschäftigt. Am Ende des Tages hat Basti ein Glücksrad für das bevorstehende Osterfest gebaut.

Tag 40 – Bauwagen, Badezimmer, Trockenkammer, Windfang für den Stall

Schon morgens um sechs, während alle anderen noch schlafen, werkelt Candy an seinem Bauwagen. Zwei Stunden später legt Lennert Hand an und baut die Befestigung für den Sicht- und Windschutz am Stall. Anschließend plant er mit Andre den Bau der Trockenkammer. Bis zum Nachmittag haben beide damit alle Hände voll zu tun. Das Resultat gibt es am Abend zu bewundern. In dem neuen Küchenbereich räumt Andre sogar schon die Lebensmittel ein. Auch die Arbeiten am Badezimmer gehen weiter. Wie der Tag begann, so endet er auch: Candy baut an Candyland. Mit einer Flex bearbeitet er seinen Bauwagen.

Alle Informationen rund um das Geschehen in der neuen TV-Welt gibt es nicht nur im Newtopia Livestream, sondern auch bei Facebook oder im Newtopia Forum. Ihr werdet auch immer aktuell in unserem Newtopia Tagebuch mit Text und vielen Bildern auf dem Laufenden gehalten. Schaut doch mal rein. Viel Spaß!

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook

Kommentare im Forum